Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Mitgliederversammlung der Hockeyabteilung

Am Mittwoch, den 03.04.2019 fand die Mitgliederversammlung der Hockeyabteilung statt. Es war eine Veranstaltung mit vielen Programmpunkten, unter anderem auch Neuwahlen, und mit einigen Diksussionspunkten. Vom SCC-Präsidium nahm Präsident Andreas Statzkowski an der Versammlung teil.

Der Vorstand wurde neu gewählt, und veränderte sich nur leicht. Stefan Bonde wurde als 1. Vorsitzender bestätigt, mit Unterstützung von Marie Gnauert als 2. Vorsitzende, die für den Erwachsenenbereich zuständig ist. Der weiblichen Jugendbereich bleibt in den Händen von Julia Caspary, der männliche Nachwuchs in denen von Heiko Holborn. Ute Pieth verwaltet die Kasse und Birgit Kurth und Sascha Kolletzky wurden als Beisitzer bestätigt. Nach zweijähriger Mitarbeit scheiden Gernot Goldenbaum und Eileen Lampert aus dem Vorstand aus. Der Vorstand dankt für die Mitarbeit.

Katja Rösner und Eileen Lampert stellten sich erneut als Kassenprüfer zur Verfügung. Ergänzt wird der Vorstand nun durch Nina Reininger, die künftig ebenso Beisitzerin sein wird und zudem den Bereich Sponsoring und Kommunikation etwas optimieren wird. Ausgeschieden ist ebenfalls nach über 10 Jahren Vorstandsarbeit Catharina Helmke, bei der sich die Abteilung noch einmal herzlich bedankt hat mit einer kleinen Aufmerksamkeit für die jahrelange ehrenamtliche Arbeit.

Gerne soll der Vorstand auch um einen oder zwei Jugendsprecher*innen erweitert werden Dabei soll es sich um Jugendliche (MA, KA, MB oder KB) handeln, die/der mit beratenden Stimme im Vorstand mitwirken und den vielen Jugendlichen in der Abteilung so eine eigene Stimme geben können. 

Zunächst wurde jedoch von der Versammlung den Verstorbenen des letzten Jahres gedacht sowie Ehrungen für zehnjährige Mitgliedschaften vorgenommen.

SCC-Präsident Andreas Statzkowsi war zu Gast und betonte in einer kurzen Rede die Verbundenheit des Hauptvereins zur Hockeyabteilung und nahm diesen Faden direkt beim Clubhausneubau auf. Der Hauptverein sicherte der Abteilung Beratung und Unterstützung zu und sitzt nun auch bei den Planungen mit im Boot, und dehnt somit vorraussichtlich die schon sehr grosszügige fiananzielle Förderung des Hauptvereins noch einmal aus. Er wies ebenso auf die gemeinsamen SCC-Veranstaltungen wie das Sommerfest aber auch die tolle Aktion hin, dass SCC-Mitglieder am 4. August bis zu 2 Freikarten für die Leichtathletik-DM erhalten können - direkt im Startbereich der 100m.

Zwischen Eltern und Vorstand ergab sich eine lebhafte Diskussion über Vorstandsarbeit, Elternengagement und Würdigung, die noch weitergeführt werden wird.