Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Deutscher U21 Europameister als Gasttrainer im SCC Sommer-Hockeycamp

Am Mittwoch dieser tollen Ferienwoche beim SCC Hockeycamp war U21 Europameister Paul Dösch bei uns zu Gast. Bei ihm konnten sich die Kids einige Profitricks holen und er hat für alle Teilnehmer Übungen angeleitet. Er hatte sogar den Pokal und die Medaille der Europameisterschaft mitgebracht, die er den Kinder stolz beim Mittagessen zeigte. Außerdem schrieb er fleißig Autogramme und machte mit den Kindern Fotos. Paul konnte den Jugendlichen viele Fragen beantworten, z.B. wie ein Leben als Nationalspieler aussieht und ob es Einschränkungen gibt.

Für die Kids startete der Tag in der Campwoche um 9:00 Uhr beim Frühstück, es gab belegte Brötchen, Müsli und viel Obst und Gemüse. Um 10:00 Uhr begann die erste Trainingseinheit, bei der wir nach dem Warmmachen die Gruppe meist geteilt wurde, damit alle Kinder besser individuell trainieren konnten. Bei unterschiedlichen Stationen wurden vielseitige Übungen angeboten. Nachmittags gab es an einigen Tagen noch Konditions-, Kraft- und Koordinationstraining. Vor allem folgte dort meist der spielerische Teil des Tages. Die Teilnehmer konnten Zielschießen oder in Kleingruppen verschiedenne spielerische Übungen machen. Am Ende bevor die Kinder um 16:00 Uhr abgeholt wurden, gab es jeden Tag ein großes Abschlussspiel, bei dem die Manschaften wild gemischt waren. Am Freitag wurde als Abschluss eine Wasserrutsche aufgebaut, bei der die Kleinen durch den Sprenger sogar eine Abkühlung bekamen und viel Spaß hatten.