Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Unglaubliches Wetter und Hockey vom Allerfeinsten: Der erste Tag des Bärchen-Cups ist vorbei

Es war ein toller erster Tag beim Bärchen-Cup: bei perfektem Wetter - und ziemlich heißen Temperaturen - absolvierten die Mannschaften fast alle fünf Spiele und legten sich mächtig ins Zeug. Auch wenn es gefühlt ein sehr schwieriger Tag war und man an allen Ecken und Enden an Wolfgangs Fehlen erinnert wird ist es doch immer wieder schön zu sehen, mit wie viel Eifer und Begeisterung sich die Kinder beim Hockey messen. Schön zu sehen ist, dass immer noch so viele Helfer der ersten Stunde mit dabei sind, und auch Mitinitiatorin Martina Matz wieder mit vier Mannschaften nach Berlin gekommen ist. Schon zu sehen ist auch, dass Ex-Bundestrainer nun den jungen Nachwuchs coachen und Ex-Nationalspieler/-innen ebenfalls die Entwicklung ihrer Sprößlinge verfolgen und somit ebenfalls im Nachwuchsbereich tätig sind - oder eben immer noch dabei sind obwohl ihre Kinder schon längst selbst Bundesligaspielerinnen geworden sind. Und natürlich ist es für die SCCer am schönsten, ehemalige Mitspieler, die nun woanders sesshaft geworden sind, wiederzusehen und sagen zu hören: "Wenn man auf die Anlage kommt, ist es wie nach Hause zu kommen!"

Wir freuen uns auf einen tollen zweiten Bärchen-Cup-Tag! Es geht um 09:26 Uhr weiter und auf dem Naturrasen findet ebenfalls ab 10:00 Uhr das Mini-Turnier statt. Bis morgen!