Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Vier SCC-Jugend-Mannschaften für Berliner Endrunde qualifiziert

Vier SCC-Jugendmannschaften haben sich für die Berliner Endrunde am nächsten Wochenende qualifiziert. Die männliche Jugend A, die männliche Jugend B sowie die weibliche Jugend B und die Mädchen A nehmen alle an der Endrunde um die Berliner Meisterschaft teil, die am 25./26. September statfindet. Alle Endrunden werden am nächsten Wochenende in Berlin ausgetragen, nur die Endrunde der männlichen Jugend A findet erst am 30. September statt. Die Endrunde der Mädchen A wurde kurzfristig auf den Mommsenplatz verlegt (Sonnabend vormittag die Mädchen A spielen ihr erstes Spiel bereits um 10.00 Uhr gegen Potsdam). Udo wird wieder grillen. Die männliche Jugend B spielt auf dem Kühlen Weg am Sonntag. Ebenfalls erfolgreich waren die B-Knaben und werden an der Berliner Meisterschaftsendrunde teilnehmen, sollten sie dort gewinnen werden sie um den Spreepokal spielen. Allen Mannschaften herzlichen Glückwunsch und viel Glück für die Endrunden!

Ebenfalls ein Heimspiel haben die ersten Damen an diesem Wochenende: am Sonnabend , den 25.09. um 15.30 Uhr treffen sie auf Lindenau Grünau Leipzig auf dem Mommsenplatz.

SCC Teams nur mäßig erfolgreich bei Grizzly-Trophy

Nicht so erfolgreich war die Saisonvorbereitung der weiblichen und männlichen Jugend B bei der Grizzly Trophy. Die männliche Jugend B konnte nur ein Unentschieden gegen die Auswahl von Blau-Weiß erreichen, der UHC Hamburg und Club zur Vahr Bremen war in beiden Bereichen vorne. Die weibliche Jugend B war etwas besser und belegte den dritten Platz.

Niko Müller beendet Vorstandsarbeit und ehrenamtliche Tätigkeiten

Mit sofortiger Wirkung ist Niko Müller aus dem Vorstand und allen ehrenamtlichen Tätigkeiten mit Wirkung ab dem 01.07.2010 zurückgetreten. Der Vorstand nimmt dies mit Bedauern zur Kenntnis und dankt Niko für seine geleistete Arbeit für den Verein und sein jahrelanges Engagement. Mag er der Förderung des Hockeysports erhalten bleiben.

Die Position des Jugendwartes wird auf Beschluss des Vorstandes kommissarisch bis auf weiteres von Frank Küssner wahrgenommen, dem wir für seine spontane Bereitschaft, der Abteilung zu helfen, herzlich danken.

Christian Emmerich, Abteilungsvorstand

Hockeyradio ab sofort donnerstags 14-tägig auf Sendung mit aktuellen Themen und Hintergrundberichten

Michael Donnermeyer hat es geschafft! Hockeyradio soll zu einer festen Grösse in der deutschen Radiolandschaft werden. Ab dem 27. Mai 2010 um 19.00 Uhr auf UKW 88,4 oder im Internet unter www.alex-berlin.de wird Hockeyradio im 14-tägigen Abstand auf Sendung gehen. Nachfolgend gibt es viele Informationen zur ersten Sendung.

Wir wünschen Michael und seinem Team für das gesamte Projekt viel Spass und Erfolg!

 

HOCKEYRADIO Live auf UKW 88,4 und als

Internetradio unter www.alex-berlin.de

Ab 27. Mai 19:00 Uhr alle 14 Tage!

 

Unsere Themen diese Woche Live aus dem Studio in Berlin:

 

  1. Die Nationalmannschaften auf den Pfingstturnieren
    1. Berichte von den U16,U18,U21 und A-Kader Spielen
    2. Interview, O-Töne mit dem U21 Nationaltrainer Jamilon Mülders
  2. European Hockey League – Live im Studio - UHC Stürmer und Vizeweltmeister Florian Fuchs
  3. Hockey 1x1 – Eine Beitragsreihe für alle die noch Hockeyfans werden wollen
    1. Heute: Feldhockey Basics für interessierte Einsteiger
  4. Rückblick und Vorschau auf die 1. Liga (Herren und Damen)
  5. Rückblick und Vorschau auf die 2. Liga (Herren und Damen)
    1. Mit O-Tönen  von Nico Nieder(Blau Weiss-Berlin) zur Begegnung Münchener SC vs. BlauWeiss Berlin

 

Außerdem gibt es „Gute-Laune-Musik“ und gute Unterhaltung mit den Moderatoren und dem Team vom Hockeyradio.


HOCKEYRADIO – die Sendung zum Hockeysport
Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr im Wechsel mit dem Hertha Echo


Diese Woche am Mikro: Michael Donnermeyer, Marit Kober, Dominik Lippe, Paula Georgi,

An der Technik: Konrad Spremberg und Michael Wedel

 

Eine Sendung der gesamten Hockeyradio Redaktion. Produzent: Michael Donnermeyer

 

Wenn Sie Interesse und Freude am Hockeysport haben und Lust aufs Radiomachen verspüren, schreiben Sie an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Oder per Post an:

 

HOCKEYRADIO c/o ALEX Voltastraße 5, 13355 Berlin (Wedding).

Sechs SCC-er international bei den DHB-Pfingstturnieren im Einsatz

Maximilian Donnermeyer und Christopher Stubbe waren schon nominiert, jetzt wurde auch noch Luis Ibbeken berufen:

für den ab Montag beginnenden Lehrgang mit anschliessenden Länderspielen vom 19. bis zum 22. Mai in Siemianowice sind die drei SCC-er bei der Vorbereitung auf die Junioren-Europameisterschaft dabei. Die Maßnahme beginnt am Montag und endet mit Länderspielen gegen England, Frankreich und Polen.

Ebenfalls für den DHB berufen zum Pfingstturnier in Mannheim sind für die U16 Björn Gees und Ferdinand Weinke. Die beiden werden ab dem 22. Mai Spiele gegen Belgien, Malaysia und die Niederlande austragen.

Sascha Gees spielt das deutsch-französische Jugendwerk bei der U18 in Chatenay.

Wir wünschen allen Jungs viel Erfolg!

SCC Mädels im Deutschland Dress

Anabel Herzsprung und Lilly Gesch waren zum U16Lehrgang und zu Länderspielen gegen Schottland vom 16.-19. April in Köln eingeladen. Beide waren das erste Mal bei einem U16 Event dabei.

Die beiden Länderspiele gegen Schottland mussten jedoch leider ausfallen, da die schottische Nationalmannschaft wegen des Vulkanausbruchs auf Island nicht nach Deutschland fliegen konnte.

Nichts desto Trotz konnten unsere Mädels Nationalmannschaftsluft schnuppern und in Spielen gegen westdeutsche Auswahlmannschaften ihre ersten Erfahrungen sammeln.

Es waren für beide aufregende Tage!

Grizzly Trophy und Bärchen-Cup 2010

Am Wochenende des 28./29. August findet erneut die Grizzly -Trophy auf dem Mommsenplatz statt. Dieses Jahr werden unsere weibliche Jugend B und die männliche Jugend B ihre Saisonvorbereitung bei der Trophy gestalten. Die männliche Jugend B hat den UHC Hamburg, Club zur Vahr Bremen, Mühlheim und Blau-Weiß Berlin zu Gast, die weibliche Jugend B Rosenheim, Braunschweig und ebenfalls den UHC Hamburg und Club zur Vahr Bremen. Gespielt wird auf beiden Plätzen am Mommsenstadion, Sonnabend ab 10.00 Uhr und Sonntag schon ab 9.00 Uhr.

Es werden noch Schiedsrichter gesucht, wer Interesse hat kann sich bitte bei Frank Küssner melden.

 

Bärchen-Cup am Wochenende 4./5. September 2010 auf den Plätzen am Mommsenstadion

Liebe SCCer

an diesem Wochenende ist Bärchen-Cup!

Am Sonnabend, den 4. September 2010 geht es um 10:00 Uhr los und am Sonntag, den 5. September  ab 9.30 Uhr! Die ersten Damen spielen am 5. September anschliessend um 16.00 Uhr auf dem Mommsenplatz gegen den Mariendorfer HC und freuen sich wenn möglichst viele Eltern und Kinder dableiben und sie anfeuern!

Wir freuen uns auf viele auswärtige Gäste und auch viele Zuschauer!

 

Nachschlag: Christopher Stubbe, Luis Ibbeken und Maximilian Donnermeyer weiter im Rennen für U21-EM

Die drei SCC-er, die beim Vorbereitungslehrgang über Pfingsten in Polen waren, sind noch weiter im Rennen für die Plätze für die Junioren-Europameisterschaft.

Auf der Maßnahme in Siemianowice konnten sich alle drei Spieler, Torwart Christopher Stubbe, Maximilian Donnermeyer und der nachgerückte Luis Ibbeken für die nächste Maßnahme empfehlen. Chrissi, Max und Luis wurden allesamt zur nächsten U21-Maßnahme nominiert: Diese wird ein Lehrgang mit anschliessenden Länderspielen gegen den A-Kader von Frankreich sein und findet vom 08.06.2010 - 13.06.2010 in Rheydt (Dienstag - Donnerstag) und Mannheim (Donnerstag - Sonntag) statt.

Wir drücken den Jungs die Daumen!

1. Herren können am Sonnabend um 16.00 Uhr Aufstieg möglicherweise frühzeitig perfekt machen

Am Sonnabend um 16.00 Uhr spielen die ersten Herren gegen Zehlendorf 88 auf dem Mommsenplatz. Es geht dabei um den frühzeitigen Aufstieg in die 2. Bundesliga, den die Herren aufgrund ihrer aussergewöhnlichen Saison bereits perfekt machen können. Die Herren würden sich freuen, wenn möglichst viele SCCer diesen Weg mit ihnen gemeinsam bestreiten und sie lautstark unterstützen.

Am Sonntag spielen die Damen ebenfalls zu Hause auf dem Mommsenplatz um 11.00 Uhr gegen Rotation Prenzlauer Berg. Die Herren müssen dann anschliessend noch einmal um 13.00 Uhr gegen den ATSV Güstrow ran und sollte es Sonnabend nicht klappen haben sie gleich eine weitere Chance.

1. Mai-Turnier für alle Kinder, Jugendliche und Eltern im SCC

1. Mai -Event für alle Kinder, Jugendlichen und Eltern der Hockeyabteilung

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Spiel und Spass mit den 1. Damen und den 1. Herren stehen am 1. Mai von 10.00 - 14.00 Uhr auf dem Mommsenplatz / Wally-Wittmann auf dem Programm. Die Kinder werden wie jedes Jahr in Geschicklichkeitsspielen, Parcours sowie Hockey-und andere Ballpielen gegeneinander antreten. Sportkleidung ist notwendig, denkt bitte auch an regenfeste Kleidung und eine Telefonnummer der Eltern für Notfälle, sollten diese nicht ohnehin im Verein sein.

Dieses Mal sind auch die Eltern herzlich eingeladen: Erstmalig wird zu dieser Veranstaltung ein reichhaltiges Frühstücksbuffet von unserem Clubwirt Udo zum Preis von 5.- Euro pro Person angeboten, damit auch die Eltern Gelegenheit haben, einmal am Clubleben teilzunehmen und etwas " SCC-Luft" zu schnuppern.

Siegerehrung vom 1. Mai-Turnier 2009

Feierliche Eintragung der Deutschen Meister ins Goldene Buch der Stadt

Am Freitag, den 30. April hatte die Ehrenspielführerin der männlichen Jugend A und Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen ins Rathaus Charlottenburg geladen, wo sich die Deutschen Meisterteams im Bürgersaal in das Goldene Buch von Charlottenburg eingetragen haben. Die Mannschaften wurde von den jeweiligen Spielführern vorgestellt und von zahlreichen anwesenden Eltern und Bekannten, SCC-Präsident Dr. Klaus Henk und dem 1. Vorsitzenden der Hockeyabteilung Christian Emmerich gefeiert.

 

Mit erneuter Begleitung des Chors der Musikschule Charlottenburg unter Leitung von Frau Escher wurde auch diese Veranstaltung wieder musikalisch feierlich untermalt.

Drei tolle Kurzfilme beschworen noch einmal eindrucksvoll den Weg zu allen Titeln herauf.

In Kürze werden die Filme hier auf der Seite zu sehen sein.

Watch this space - seid gespannt!

Danach ging es für die Mannschaften schon fast traditionell ins Restaurant Schweinske zu einem gemeinsamen Essen.