Überzeugendes 4:2 gegen Osternienburg

Nachdem wir am Samstag durch unseren 2:0 Erfolg gegen Tusli gut in das Doppelwochenende gestartet sind, wollten wir die Auswärtsfahrt nach Osternienburg ebenfalls erfolgreich gestalten. Angefeuert von unseren Herren, die vor uns schon gewinnen konnten, starteten wir sehr gut in das Spitzenspiel.

Defensiv waren wir kaum gefordert und unsere offensiv konnten wir schnell viel Druck aufbauen. Der ersten Torerfolg konnten wir nach einer souverän verwandelten Ecke von Svenja feiern. Nach einer weiteren Ecke erzielte Kim im Nachschuss das 2:0. Wie am Vortag konnte sich erneut There in die Torschützenliste eintragen und auch Anita war nach einer kurzen Ecke erneut erfolgreich. In der ersten Halbzeit waren auch unsere Gegnerinnen nach einer kurzen Ecke erfolgreich, aber viel mehr ließen wir nicht zu. Mit der komfortablen 4:1 Führung gingen wir in Halbzeit zwei. Wir mussten ein weiteres Gegentor zulassen, arbeiteten ansonsten aber sehr konzentriert, auch wenn wir trotz starker Kombinationen und guter Chancen kein weiteres Tor mehr erzielen konnten und konnten einen souveränen Auswärtssieg feiern. Mit 6 Punkten aus dem Doppelwochenende haben wir uns eine gute Ausgangslage für die kommenden drei Spiele verschafft und werden die nächsten zwei spielfreien Wochen nutzten um uns gut vorzubereiten.

Es spielten: Anna, Laura, Kim, There, Anita, Luisa, Svenja, Jule, Schnecki, Caro, Tabi, Marei, Lilli und Benita