Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und weiterer Rechtsvorschriften möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung, auf Informationen für den Foto- und Videoeinsatz sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Deutlicher Sieg der zweiten Damen gegen CfL

Die zweiten Damen haben die letzte Partie der Hinrunde gegen den CfL auf dem heimischen Mommsenplatz gewonnen.

Dabei haperte es erneut ein wenig mit der Chancenverwertung, da immer noch die Hälfte der Stürmer angeschlagen war und einige Stammkräfte wieder nicht spielen konnten. Doch die Abwehr mit Doppel-Laura und ohne Auswechselspieler machte ihre Sache wie gewöhnlich gut und stand sicher. Im Mittelfeld waren jedoch einige andere Stammkräfte wieder mit von der Partie und trugen immer wieder Angriffe gut nach vorne, nachdem die Abwehr gut Bälle abgefangen hatte.

CfL erzielte dann das erste Tor des Tages nachdem das Spiel sehr zerfahren begonnen hatte. Doch die zweiten Damen konzentrierten sich trotz Ablenkung aufs Wesentliche und drehten das Spiel noch vor der Halbzeit. Da waren keine acht Minuten mehr zu spielen. Nachdem in den Vorspielen keine einzige Ecke für die Damen zu verbuchen war gab es die heute satt. Ein 7-m von Lizzie und ein Treffer von Inga beim Eckennachschuss liess die zweiten Damen mit Führung in die Halbzeit gehen. Nach der Halbzeit konnte die Mannschaft noch viele weitere Angriffe vortragen, aber im Abschluss blieb man ziemlich glück- und erfolglos. Da mussten wieder Ecken her: Lizzie und Anna und Claudi trafen dann jeweils nach Standards, wobei Lizzie einen durch tolles Solo von Cora herausgeholten zweiten 7-m auch wieder verwandelte.

Letztendlich blieb es beim 5:1 - und nach dem Spiel wurde noch ein bisschen Geburtstag in der Sonne gefeiert.

 

Es spielten: Ypsi, Lizzy, Anna, Laura W., Laura O., Inga, Angie, Aylin, Cora, Janina, Claudi, Elena, Maxi.

 

Es schosen Tore: Lizzie (2), Anna, Inga, Claudi.