Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und weiterer Rechtsvorschriften möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung, auf Informationen für den Foto- und Videoeinsatz sowie unser Impressum aufmerksam machen.

2. Damen zur Saisonvorbereitung in Köthen

Die zweiten Damen haben ein erfolgreiches Hockeywochenende in Köthen gehabt. Trotz personell nicht allzu zahlreicher Besetzung und schwierigen Nachrichten vor Turnierbeginn gelangen am Sonnabend zwei ordentliche Spiele gegen den ATV Leipzig und den Osternienburger HC.

Und es war nicht nur wegen des herrlichen Wetters ein tolles Wochenende.

 

Gegen Leipzig unterlagen die zweiten Damen trotz guten Spiels und zahlreichen Torchancen mit 0:2, gegen Osternienburg wurde dann mit 1:0 gewonnen, so dass Stürmerstar Janina M. beruhigt nach Hause zurückkehren konnte.

Am Sonntag spielten die zweiten Damen nach langem Meeting in der Honeymoon Suite mit nicht enden wollender Taktikbesprechung noch das letzte Gruppenspiel gegen Köthen und erzielten in der letzten Sekunde den 2:1-Siegtreffer. Somit hatte sich die Mannschaft fürs Finale qualifiziert, wo erneut der ATV wartete. Nach einem hochkarätigen Einkauf der eigentlich ja quasi nur nach Magdeburg ausgeliehenen Stürmerin Lotte konnte dieses Mal in einem Kraftakt gegen den über weite Strecken überlegenen ATV zumindest ein Tor erzielt werden, und das Spiel endete 1:2.