Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

4. Damen steigen ungeschlagen in die 1. Verbandsliga auf

Die vierten Damen haben den Auftstieg geschafft!

Das Aufstiegsspiel gegen die Damen von den Neuköllner Sportfreunden wurde in einem mannschaftlich geschlossenen Spiel mit 6:2 gewonnen.
In der 1. Halbzeit wurde den Zuschauern "Hockey vom Feinsten" geboten.
In regelmäßigen Abständen erzielten Anne (2), Nolle und Puppa die Tore zur 4:0 Führung. Mary hielt ihren Kasten in altbewährter Sicherheit sauber. In der 2. Halbzeit nahmen die Neuköllnerinnen den größten Teil der Zeit ihrer Torwart heraus. Aber der Abstand blieb gleich. Mary hielt einen 7-Meter und die Klattschwestern (Anne und Claudi) die vor Spiellaune sprühten, trafen noch zwei Mal.
Die Schwestern freuten sich nach gefühlten Jahrzehnten endlich wieder einmal in einer Mannschaft spielen zu können.
Die anderen Spielerinnen sollten nicht unerwähnt bleiben. Dies waren also: Eileen, Laura und Silke (direkt von der Skipiste in die Halle) in der Verteidigung, Nolle und Katja (trotz Krankheit) als Verbinderinnen und dann die Stürmerinnen: Carry, Puppa, Beate, Claudi und Anne. Und natürlich die immer besser im Tor stehende MARY. Lisa fehlte aus beruflichen Gründen.
Bis zur nächsten Hallensaison ist es noch sehr lange. Mal sehen was die Trainer oder Betreuer für einen Plan haben, wie die Mannschaften (3. und 4.) zusammengestellt werden.

Danke an die angeschlagenen Spielerinnen, die trotzdem dabei waren und über sich hinausgewachsen sind und an Wolfgang, der auch - gemeinsam mit Arne - in der hektischen Schlussviertelstunde die Ruhe selbst blieb!