Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Seniorinnen

Die Seniorinnenmannschaft wurde ab der Feldrunde 2011/2012 nicht mehr gemeldet, die Spielerinnen treten nun wieder auf dem Großfeld als dritte Damen an.

Wenn die Fans also wissen wollen was aus ihren Stars geworden ist, bitte auf dem Feld unter dem Bereich 3. Damen nachsehen und in der Halle im Bereich 4. Damen!

 

Seniorinnen Feld 2011/2012

Die Seniorinnenmannschaft wurde in der Feldrunde 2011/2012 nicht mehr gemeldet, die Spielerinnen treten nun wieder auf dem Großfeld als dritte Damen an.

Wenn die Fans also wissen wollen was aus ihren Stars geworden ist, bitte unter dem Bereich 3. Damen nachsehen!

Seniorinnen Halle 2010/2011

Koordination: Steffi Hentschel

Sekretariat: eigentlich Beate Arbeiter aber das macht jetzt Andrea Goldenbaum

 

Die Seniorinnen spielen in der Halle in einer Berliner Runde oder reisen zu auswärtigen Turnieren.

Die Spieltermine werden in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

Einen Trainingstag der Seniorinnen gibt es nicht, die Mannschaft trainiert mit den 2. Damen oder den 1. Damen oder braucht kein Training mehr.

Da tobt die Terrasse: Seniorinnen vor großer Kulisse erneut Berliner Meisterinnen

Freitag abend haben die Seniorinnen ihren Titel als Berliner Meisterinnen verteidigt.

Nachdem man eigentlich schon gegen SPArgo am vorigen Freitag den Titelgewinn besiegelt hatte spielte die zahlenmässig gut besetzte Truppe an diesem sommerlichen Freitag abend alleine für die Galerie.

Die Fans auf der Terrasse sahen drei Tore von Birgit, hervorragende Abwehrarbeit vor allem bei Strafecken, eine Slide-Einlage von Mary und eine solide Teamleistung der Abwehr sowie noch sechs weitere Treffer.

Die Mannschaft musste nach Spielschluss die Welle für die kurz vor der Ohnmacht stehenden Fans machen und der Platz leerte sich nur langsam nach Spielschluss.

"Das war ganz grosser Sport, Mädels," und "der absolute Wahnsinn!" waren nur einige Kommentare, mit denen die frisch gebackenen Meisterinnen nach dem Spiel gefeiert wurden.

Es folgen einige Impressionen des Spiels:

dynamischer Torschuss von Marie ...

... immer den Gegner unter Druck setzen, der Fehler kommt bestimmt ...

 

... vorbildlich beide Pfosten besetzt, wenn da nur noch der Ball irgendwo wäre ...

... Mary's Slide-Einlage - ein Raunen geht über die Tribüne, gegnerischer TW hat völlig die Orientierung verloren ...

... auch die Eckenabwehr ist dynamisch ...

... in der Halbzeit gibt es gewöhnlich den letzten taktischen Schliff ...

...Paarlaufen der Torsteher ...

... die Bank ist entspannt da sie mit den modernsten technischen Hilfsmitteln das Spiel sofort analysieren und direkt beeinflussen kann ...

... und es ist vollbracht. Berliner Meister! 

Die Begeisterung auf der Terrasse kannte keine Grenzen und es war kaum noch ein freier Platz zu ergattern

Die Stimmung zwischen Mannschaft und Publikum war elektrisch, daher die Welle als Dank für die großartigen Fans!

 

 

 

Seniorinnen Halle 2009/2010

Die Seniorinnen konnten auch in der Halle 09/10 trotz nur sehr weniger Partien an die guten Leistungen der vorangegangenen Saisons anknüpfen und spielte nur eine Partie unentschieden. Aufgrund des besseren Torverhältnisses wurde die Liga jedoch erneut gewonnen.

 

1.   SC Charlottenburg 4 29 : 9 10
2.   Zehlendorf 88 4 13 : 4 10
3.   Steglitzer TK 4 13 : 12 6
4.   SpArgo 4 7 : 22 3
5.   TuS Lichterfelde 4 3 : 18 0

Seniorinnen Feld 2011

Koordination: Steffi, Laura und Frau Hentschel

Sekretariat: Andrea Goldenbaum

Trainingszeit: gibt es nicht, Spiele werden vornehmlich in Absprache mit dem Elternhockey am Freitag abend ausgetragen! Fans sind jederzeit herzlich willkommen, die Stimmung ist jedes Mal elektrisch und für Getränke ist gesorgt!

 

Hier die Spieltermine der Seniorinnen:

 

Freitag, 06.5.2011, 20.00 Uhr, Volkspark Mariendorf gegen MHC

Freitag, 20.5.2011, 20.00 Uhr, Mommsen gegen TusLi

Freitag, 24.6.2011, 20.00 Uhr, Mommsen gegen STK

 

Zuschauer werden gern gesehen!

Seniorinnen Feld 2010/2011

Koordination: Steffi Hentschel

Sekretariat: Andrea Goldenbaum in Vertretung von Beate Arbeiter

Die Seniorinnen haben keine eigene Trainingszeit, die meistern trainieren bei den zweiten Damen mit oder haben das Trainieren längst aufgegeben.

Gespielt wird meistens an Freitag Abenden in der Trainingszeit der Elternhockeymannschaft, die netterweise immer wieder einen halben Platz für die Aktivitäten zur Verfügung stellt. In der Seniorinnenmannschaft herrscht die Besonderheit, dass wir eine komplette Mannschaft nur aus Torhüterinnen auf den Platz bringen könnten.

Fans und auch Schiedsrichter werden immer gerne gesehen. Im letzten Sommer war das letzte Saisonspiel besonders gut besucht und die Atmosphäre zwischen Mannschaft und Fans elektrisch, die Begeisterung kannte nach Abpfiff keine Grenzen.

Aber auch in auswärtigen Clubhäusern sind wir nach den Partien immer gerne anzutreffen, um den Freitag Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

1.   Berliner SC 2 9 : 5 6  
2.   SC Charlottenburg 3 14 : 11 3  
3.   Steglitzer TK 2 10 : 7 3  
4.   TuS Lichterfelde 2 9 : 7 3  
5.   Zehlendorf 88 1 5 : 4 3  
6.   Mariendorfer HC 1 2 : 1 3  
7.   SpArgo 3 3 : 17 0  

Seniorinnen Feld 2010

 

Koordination: Steffi Hentschel

Sekretariat: Beate Arbeiter

 

Die Seniorinnen haben keine eigene Trainingszeit, weil die Spielerinnen sich aus einer Mischung von ersten und zweiten Damen zusammensetzen und solchen, die einfach kein Training mehr brauchen oder durchhalten.

Spiele werden meist am Freitag abend duruchgeführt, die Elternhockeyspieler geben dann freundlicherweise eine Platzhälfte ab, damit Volker sie nicht mehr so weit scheuchen kann.

Da die Spiele meist erst kurzfristig angesetzt werden wird versucht, hier immer aktuelle Spieltermine aufzulisten. Auch die Seniorinnen freuen sich über Zuschauer - und Schiedsrichter! 

Meistens ist diese umtriebige Mannschaft sowieso unterwegs, bei kühlen Temperaturen wurde bereits in München unter falschen Namen getestet ob man den Feldschläger noch halten kann.

Auch andere Reisen sind wieder im Laufe der Saison geplant.

Die Seniorinnen konnten erneut den Berliner Meistertitel erringen und blieben dabei ungeschlagen.

 

1.   SC Charlottenburg 5 32 : 6 15
2.   Zehlendorf 88 4 11 : 10 7
3.   BSC / STK 5 11 : 15 6
4.   TuS Lichterfelde 5 14 : 16 5
5.   Mariendorfer HC 5 8 : 10 5
6.   SpArgo 4 7 : 26 1

Seniorinnen Feld 2009

Koordination: Steffi Hentschel

Sekretariat: Beate Arbeiter

 

Die Seniorinnen sind Spielerinnen ab 30, die noch Spaß am Hockey haben und sich gern bewegen - für die aber die dritte Halbzeit im Vordergrund steht.

Die Mannschaft setzt sich zusammen aus einer Vielzahl ehemaligen und aktuellen Torsteherinnen die eigentlich lieber auf dem Feld spielen, einigen Ex-Nationalspielerinnen sowie einem Rest, der einfach nur gerne mit diesen illusteren Gestalten dem Ball nachjagt, kurz gesagt: eine bunte Mischung.

Die Seniorinnen sind sehr reisefreudig und nehmen so es die Zeit erlaubt an einigen Turnieren im Jahr ausserhalb Berlins teil.

Eine Traingszeit gibt es nicht, die Spielzeiten sind meist Freitag abends auf dem halben Platz vom Elternhockey.