Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Herren gewinnen gegen den ATV Leipzig

Die Herren haben ihr Heimspiel gegen den ATV Leipzig mit 5:4 gewonnen. Zur Halbzeit war der Spielstand noch ausgeglichen, aber die Herren konnten sich am Ende durchsetzen. Morgen (Sonntag, 19.01.20) spielen die Herren gegen den HC Roseneck um 15:00 Uhr in der Ruhemann-Halle.

Herren spielen 5:5 gegegen Real von Chamisso und sichern sich einen weiteren Punkt

Die Herren haben sich am Sonntag wie auch schon im Hinspiel einen Punkt gegen Real von Chamisso gesichert. Damit setzten sich die Herren weiter vom Tabellenende ab. Am 18. Januar spielen die Herren in der Sömmeringhalle gegen den ATV Leipzig und am Sonntag geht es um 15:00 Uhr gegen den HC Roseneck in der Werner Ruhemann-Halle.

Herren trennen sich 1:1 von Leuna

Die Herren haben gegen Leuna ein Unentschieden erreicht. Die Führung von Leuna konnten die Herren ausgleichen, allerdings gelang der in der Luft liegende Siegtreffer leider letztendlich nicht, so dass die Partie Unentschieden endete.

Das 1:1 per Strafecke von Björn

.

Herren verlieren in Meerane und steigen ab

Die Herren haben das Auswärtsspiel in Meerane mit 3:4 verloren. Nachdem die Herren mit 1:0 in Führung gegangen waren gab es einen 7-m, der leider nicht verwandelt wurde. Die 1:0-Führung wurde mit in die Pause genommen, die Mannschaft verwertete jedoch Chancen nicht konsequent. In der zweiten Hälfte kam Meerane besser ins Spiel und verwandelte eine Ecke, und zog kurz darauf mit 1:2 davon. Die Herren konnten ausgleichen aber da das Spiel unbedingt gewonnen werden musste nahmen sie kurz vor Schluss den Torwart aus dem Spiel zugunsten eines sechsten Feldspielers. Meerane erzielte jedoch in Unterzahl die Führung, die die Herren noch einmal ausgleichen konnten, doch das Problem blieb: Die Herren mussten gewinnen. Erneut konterte Meerane als die Jungs alles nach vorne warfen und erzielten den Siegtreffer zum 3:4. Somit sind die Herren abgestiegen.

Herren verlieren in Cöthen

Die ersten Herren haben das Sonntagsspiel gegen Cöthen verloren. Zur Halbzeit stand es noch 2:2, aber als die Gastgeber kamen in der zweiten Halbzeit dann besser ins Spiel und konnten auf 2:5 davonziehen. Die Herren nahmen den Torsteher vom Feld, konnten zwar noch ein drittes Tor erzielen aber Cöthen konterte gut und ging als Ende als Sieger vom Platz.

Erste Herren sammeln einen weiteren Punkt gegen Cöthen

Die ersten Herren haben gegen Cöthen erneut gepunktet. Nachdem die Herren zunächst zurückgelegen haben , aber bis zur Pause noch auf 2:2 herankamen, war die zweite Halbzeit dann etwas besser. Trotz guter Phasen konnten die Herren zu keinem Zeitpunkt deutlich davonziehen und mussten am Ende noch einen Gegentreffer zum 5:5 hinnehmen.

1. Herren gewinnen gegen die Füchse

Die ersten Herren haben am Sonntag gegen die Füchse Berlin einen 10:6-Sieg erreicht und somit den Abstand zum Tabellenkeller etwas vergrößert. Die Füchse konnten nach einer 2:0- und 3:1-Führung der Herren noch einmal auf 3:3 herankommen, nahmen aber dann eine 4:3-Führung mit in die Kabine. Schließlich glichen die Füchse nach der Halbzeit noch einmal aus, doch drei Minuten später gelang ein Doppelschlag zum 6:4, den die Jungs dann stetig im letzten Spielviertel ausbauen konnten bis zum 10:6-Endstand, und sich drei wichtige Punkte sicherten.

1. Herren starten mit einem 5:1 in die Rückrunde

Die ersten Herren sind gut in die Rückrunde der Regionalliga Ost gestartet und haben den SV Motor Meerane im sonnabendlichen Heimspiel mit 5:1 besiegt. Das 1:0 erzielte Linus per 7-m, was auch der Halbzeitstand war. Durch eine gute Leistung in der zweiten Hälfte sicherten sich die Herren die drei Punkte, die die Mannschaft gleichzeitig etwas vom Tabellenende wegbrachte: die Herren liegen nun auf Platz 5. Weiter geht es für die Herren am 11. Mai in Osternienburg. Die Damen spielen am 5. Mai um 14:00 Uhr im Olympiastadion gegen den ATV Leipzig zum Saisonauftakt. Da der Wally-Wittmann-Platz ab Ende April wegen Sanierungsarbeiten gesperrt ist wird das Herrenspiel das einzige Heimspiel in dieser Saisonrunde sein.

Erste Herren unterliegen 10:12 gegen Leuna

Die ersten Herren haben gegen Leuna verloren. Nach einer frühen 3:2- Führung mussten die Herren den Ausgleich hinnehmen und Leuna zog ein ums andere Mal um zwei Tore davon. Die Herren gaben alles, aber bis auf den zwischenzeitlichen Ausgleich zu 7:7 konnten sie Leuna nicht überwinden, die erneut den alten Abstand wiederherstellen und behaupten konnten. Am Ende hiess es 10:12 und setzt die Herren für die letzte Saisonpartie in Meerane nun unter Zugzwang.

Herren starten gut in die Rückrunde

Die ersten Herren sind am Freitagabend gut in die Rückrunde gestartet. Vor heimischer Kulisse wurde der Spandauer HTC mit 7:5 geschlagen. 5 Treffer gingen dabei auf das Konto von Björn, es trafen auch noch Nis und Tilman.

Ersten Herren spielen 11:11 zum Saisonauftakt

Die ersten Herren sind bereits am Freitag abend mit einem 11:11- Unentschieden gegen den Spandauer HTC in die Saison gestartet. Am Ende hielt Björn den Punkt mit einer tollen Parade bei einer aufgrund eines Wechselfehlers gegen die Herren verhängten Ecke fest.

Weitere Beiträge ...