Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Herren unterliegen dem Berliner HC knapp mit 3:4 durch eine Schlussecke

Die Herren haben am Abend einen tolle Bundeligaeinstand gefeiert. Gegen den Berliner HC zogen die Gäste zwar bis zur Halbzeit auf 0:2 davon, aber die Herren gaben nicht auf. Kurz nach der Halbzeit konnten die Herren durch Nis Ventzke auf 1:2 verkürzen und Neuzugang Benedikt Schlüter erzielte in der 51. Minute per Strafecke den Ausgleich. Philipp Kröger brachte die Herren dann drei Minuten später sogar mit 3:2 in Führung, jedoch erzielte Niklas Westphalen per Ecke noch in der 59. Minute den Ausgleich zum 3:3 und mit einer Schlussecke dann den Siegtreffer für den Berliner HC.