Erste Herren unterliegen Mariendorf knapp und steigen ab

Die ersten Herren haben am Ende die Sensation trotz toller Unterstützung nicht geschafft: Nach einen hektischen Spiel hiess es am Ende 3:4 gegen den Mariendorfer HC.

Die Herren konnten einmal mehr ihre Chancen nicht nutzen, während Mariendorf durch Ecken zum Erfolg kam und die Herren dann nach 15 Minuten 0:2 zurücklagen. Zwar verkürzte Benedikt Schlüter per 7-m, jedoch fiel vor der Halbzeit noch das 1:3 für den MHC.

 

Die Herren konnten durch Nis Ventzke und Valli Gnauert auf 3:3 eine Viertelstunde vor Schluss herankommen, aber vier Minuten vor Schluss machte der MHC dann einen weiteren Treffer, den die Gäste über die Zeit brachten obwohl die Herren noch einmal den Torsteher vom Feld nahmen und die Niederlage und der Abstieg waren besiegelt. 

Danke an alle Fans, die die Herren toll angefeuert haben!!