1. Herren unterliegen zum Saisonauftakt dem Bundesligaabsteiger Blau-Weiß Berlin

Die ersten Herren haben die erste Partie in der Zweitligasaison gleich gegen den Absteiger aus der ersten Liga spielen müssen. Fünf Verletzte hatten das Trainerduo Liam Korrey und Sascha Kolletzky noch zu beklagen und die Mannschaft musste gegen eine solide spielende Blau-Weiß Truppe viel verteidigen. Nachdem die Herren 0:2 in Rückstand waren und Torwart Chrissie Stubbe sogar noch einen 7-m gehalten hatte, fand ein langer Schlenzball den Weg ins gegnerische Viertel, die Flanke wurde von Jonas Meyer-Wilmes schön verwandelt, so dass es zur Halbzeit 1:2 stand. Ein weiteres Tor für Blau-Weiss fiel dann aber kurz nach Wiederanpfiff bevor sich die Mannschaft wieder fing und gut gegenhielt. Der Schlusspunkt durch Thies Prinz in der 58. Minute war sehenswert aber auch ein Törchen zu hoch.