Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Herren halten Ludwigsburg auf Distanz

Die ersten Herren haben in der Sonntagspartiegegen den HC Ludwigsburg drei wichtige Punkte geholt: in dem Sechs-Punkte Spiel vergassen die Herren nur gegen Ende der ersten Hälfte kurzzeitig worauf es ankam, aber in den entscheidenen Phasen war die Mannschaft von Felix Angrick ein bisschen heisser als der Gegner auf die drei Punkte.

Björn Gees bejubelt seinen Eckentreffer zum 3:1, Kevin Christann, Max Weinke, Robert Lauinger und Philipp Kröger freuen sich (v.r.)

Foto: Marcel Lampert Fotografie

 

Kevin Christann hatte die Herren in Führung gebracht (9.), und dann wurde kurzzeitig der Fadeen verloren. Die Drangphase der Ludwigsburger überstand man mit nur einem Gegentreffer (14.),. In der zweiten Halbzeit gelangen dann ein paar gute Aktionen und Joshua Meinke (43.), der gut aufgelegte Björn Gees (50.) und Geburtstagskind Tom Neßelhauf (55.) schossen den sicheren 4:1-Sieg heraus. Damit liegen die Herren nun mit 14 Punkten im Tabellenmittelfeld.