Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Feld 2011/2012: Herren setzen Siegesserie fort

Nach holprigem Saisonstart, kommen die Herren langsam in Fahrt. Im heutigen Spiel konnte BSC mit 3:1 besiegt werden. Trotz mäßiger Leistung hat die Mannschaft nun 3 Spiele in Folge gewonnen.

Bei bestem Hockeywetter gewinnen die 1.Herren 3:1 gegen BSC. Das Spiel der Herren war vor allem in der ersten Halbzeit geprägt durch viele einfache Fehler. Zwar konnte sich die ein oder andere Torchance erarbeitet werden, doch wirklich gefährlich wurde es in den ersten 35 Minuten nicht. Besser machte es der BSC, der Mitte der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen konnte.

In der zweiten Halbzeit wurden die SCC Herren besser. Man konnte zwar die vielen Fehler kaum reduzieren, jedoch wurde man im gegenerischen Viertel zwingenden und gefährlicher. Schließlich gelang Linus Rettinghaus auch recht früh in der zweiten Halbzeit der Ausgleich. In der Folge war zu sehen, dass die Mannschaft nun auch wirklich gewinnen wollte. Mitte der zweiten Halbzeit gelang es Maxi Woltersdorf mit 2 sehenswerten Treffern eine zwei Tore Führung herauszuschießen. Kurz vor Schluss hatte Linus auch noch das 4:1 auf dem Schläger, verfehlte jedoch knapp.

Zwar kann man heute nicht von einem souveränen Sieg reden, trotzdem kann man sagen, dass die Mannschaft nun eine gewisse Stabilität besitzt, die in den ersten beiden Saisonspielen vollkommen fehlte. Die Herren haben nun 9 Punkte freuen sich auf die letzten beiden Spiele der Hinrunde am nächsten Wochenende. Am Samstag wird um 16 Uhr gegen Leuna gespielt und am Sonntag um 13 Uhr gegen Leipzig. Beide Spiele finden Heim statt, so freut sich die Mannschaft auf Unterstützung.