Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

1. Herren verlieren 0:3 gegen TuSLichterfelde

Die ersten Herren haben gegen TuSLi auf heimischen Platz mit  0:3 verloren. Dabei blieben die Herren fast das gesamte Spiel spielerisch unter den Möglichkeiten der letzten Woche. Am nächsten Wochenende geht es nach Dürkheim und Frankenthal für die Herren.

Zweite Damen: zwei Mal 3:1 nach englischer Woche

Die zweiten Damen haben sowohl am Sonntag gegen Wespen II als auch am Dienstag abend gegen Spandau mit 3:1 gewonnen. Sonntag fand das Spiel an ungewohntem Ort statt, nämlich beim BHC. Die zweiten Damen hatten erneut Unterstützung von alten Weggefährten, Benita und auch Ina, und Angie war wieder da. Gegen die zweite Mannschaft der Wespen fanden die zweiten Damen gut ins Spiel aber blieben noch unglücklich vor dem Tor.

Weiterlesen

1. Herren unterliegen zum Saisonauftakt dem Bundesligaabsteiger Blau-Weiß Berlin

Die ersten Herren haben die erste Partie in der Zweitligasaison gleich gegen den Absteiger aus der ersten Liga spielen müssen. Fünf Verletzte hatten das Trainerduo Liam Korrey und Sascha Kolletzky noch zu beklagen und die Mannschaft musste gegen eine solide spielende Blau-Weiß Truppe viel verteidigen. Nachdem die Herren 0:2 in Rückstand waren und Torwart Chrissie Stubbe sogar noch einen 7-m gehalten hatte, fand ein langer Schlenzball den Weg ins gegnerische Viertel, die Flanke wurde von Jonas Meyer-Wilmes schön verwandelt, so dass es zur Halbzeit 1:2 stand. Ein weiteres Tor für Blau-Weiss fiel dann aber kurz nach Wiederanpfiff bevor sich die Mannschaft wieder fing und gut gegenhielt. Der Schlusspunkt durch Thies Prinz in der 58. Minute war sehenswert aber auch ein Törchen zu hoch.

1. Herren unterliegen gegen Berliner HC II mit 0:1

Die ersten Herren haben gegen den BHC II mit 0:1 verloren. Immer wieder scheiterte die Mannschaft, die früh in Rückstand geraten war an BHC-Torhüter Moritz Knobloch. Zudem mussten sie nach einer gelb-roten Karte die zweite Halbzeit fast in Unterzahl spielen. Auf die Tabellenführung hat dies jedoch keine Auswirkung.

 

Erste Herren gewinnen in Osternienburg

Die ersten Herren haben das Spitzenspiel in Osternienburg mit 3:0 gewonnen. Damit haben sie nun auf die anderen Teams einen Vorsprung von sechs Punkten.

Herren: Raus aus dem Tabellenkeller nach 6-Punkte Wochenende

Die Herren können stolz auf sich sein: das zweite Heimspielwochenende brachte gleich sechs Punkte ein. Nicht zuletzt trug am Ende Torhüter Chrissie Stubbe den most valuable player-Helm, denn mit seinen Paraden sicherte er den 1. Herren den zweiten Dreier an diesem Wochenende gegen Frankfurt, obwohl die Gäste teilweise überlegen waren.

Sonnabend verlief es ähnlich, zunächt zeigten die Herren etwas zu viel Respekt vor Limburg und fanden nicht richtig ins Spiel, die Limburger Führung fiel zwangsläufig. Doch dann kamen die Herren immer besser ins Spiel und Valli Gnauert konnte noch vor der Halbzeit nach einer schönen Aktion ausgleichen.

Die Herren wollten die ersten drei Punkte unbedingt und wollten schon erneut Chrissie Stubbe vom Feld nehmen als plötzlich Linus Rettunghaus vom Kreisrand frei zum Schuss kam und vier Minuten vor Schluss das 2:1 markierte, wobei es blieb.

 

Herren holen eine Punkt in Stuttgart

Den ersten Punkt im zweiten Spiel haben die Herren in Stuttgart geholt,

Nach einer überlegenen ersten Halbzeit mit zahlreichen Chancen aus der die Herren nichts verbuchen konnten wurde Stuttgart stärker, aber erst dann gelang den Herren der erste Treffer durch Jonas Meyer-Willmes (51.). Stuttgart glich dann vier Minuten später aus und drückte nochmal mächtig, aber die Herren nahmen einen Punkt mit.

 

Herren gewinnen 6:2 in Meerane

Die Herren haben mit einem Sieg die Saison abgeschlossen: in Meerane gewann das Team von Liam Koorey und Sascha Kolletzky mit 6:2.Die Mannschaft beendet die Saison mit 32 Punkten und spielt in der nächste Saison in der zweiten Bundesliga. Die gerade aufgestiegenen Damen kamen noch mal kurz für ein gemeinsames Aufstiegsfoto vorbei.

1. Herren sind zurück in der 2. Bundesliga

Ein 1:0 -Sieg gegen den Berliner SC am Sonntag hat es bereits zwei Spieltage vor Schluss besiegelt: Die ersten Herren werden in der nächsten Saison wieder in der zweiten Bundesliga spielen und haben sich somit auch vorzeitig den Ostdeutschen Meistertitel gesichert.

Nase vorn im Krimi: erste Herren sichern sich drei Punkte

In einem Krafakt gegen Zehlendorf 88 haben sich die Herren drei Punkte gesichert. Nach einem 2.3-Rückstand schaffte die Mannschaft noch in einer tollen Aufholjagd, das Spiel auf 4:3 zu drehen und sich für das heutige Spiel in Osternienburg eine gute Ausgangsposition zu sichern.

Weitere Beiträge ...