Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Herren verlieren gegen Wespen mit 2:8

Am Ende hörte sich das Ergebnis schlimm an, jedoch nur weil die Herren eine schwache Periode hatten, in der die Wespen alle Fehler gnadenlos ausnutzten, und nach einer lange ausgeglichenen Phase, in der es 1:1 stand, innerhalb von sechs Minuten auf 1:5 davonzogen. Dabei hatten die Herren zunächst die Führung übernommen durch Benedikt Schlüter (7.), doch der zweite Treffer von Nis Ventzke war der zum 2:5 (49.). In den letzten zehn Minuten gelang dann nur noch den Wespen drei Treffern zum 3:8-Endstand.