Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Knaben B Halle 2013/2014

 

Trainer:

Co-Trainer:

 

Trainingszeiten: montags:  18:00 - 20:00 Uhr  Schloßstr. oben
  freitags:     18:00 - 20:00 Uhr  Schloßstr. oben

Knaben B Feld 2013

Trainer: Björn Gees (Meistermannschaft)
 
Trainer: Uwe Kampa (Ligamannschaft)
 
Trainer/Betreuer: Fritz Diekhof, Co Trainer werden noch gesucht
 
Betreuer: Sonia und Oliver Schmidt und Birgit und Carsten Kurth
 
Trainingszeiten: Dienstag 16.30 Uhr - 18.30 Uhr und Freitag 16.00 Uhr - 18.00 Uhr Kühler Weg
 
 
 
Saisonziele: Jeder hat Spaß, jeder kommt hockeymäßig weiter und in Meister- und Ligarunde jeweils Erster.

Knaben B Feld 2012

Trainer:               Olaf Pietsch

Co-Trainer:         Florian Donnermeyer

Co-Trainer:         Fabius Bonde

Betreuerin:         Birgit Kurth 

 

Trainingszeit: Montags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr Mommsenplatz

                          Freitags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Rosenthalplatz

 

„Die Erste“ spielt in der B-Meister - und Knaben-A Ligarunde. Nominiert sind 14 Jungs.

Minimalziele dieses Jahr sind die jeweiligen Endrunden.

 

Knaben B „Die Zweite“ Feld 2012

 

Trainer: Olaf Pietsch


Co-Trainer: Anabel Herzsprung

 

Co-Trainer: Björn Gees

Betreuer: Friedrich „Fritz“ Diekhof

 

Trainingszeiten: Montags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr Mommsenplatz

                           Freitags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Rosenthalplatz

 

„Die Zweite“ spielt in der Berliner-Ligarunde. Nominiert sind auch hier 14 Jungs.

Ziele: wir schauen mal wie weit wir kommen

Knaben B Feld 2011

Trainer: Luis Ibbeken, Max Weinke, Florian Donnermeyer, Maximilian Donnermeyer

Betreuer:

 

Trainingszeiten: Dienstag, 15:45 – 18:15 Uhr, Rosenthal-Sportplatz
                                Donnerstag, 17:30 – 20:00 Uhr, Wally-Wittmann-Sportanlage

 

Fast vierzig Jungs der Jahrgänge ´99 und ´00 spielen dieses Saison bei den Knaben B. Vier gemeldete Mannschaften (Knaben B Meisterschaft/Liga/Pokal und Knaben A Liga) bieten jedem die Möglichkeit auf seinem Leistungsniveau zu spielen. Neben der Teilnahme am Spielbetrieb steht eine breite technische, taktische und athletische Ausbildung auf dem Programm.

 

Eine ausführliche Mannschaftsliste folgt nach der Einteilung der Teams.

Knaben B Feld 2010

Trainer: Jurek Mozelewski und Timo Blobel

Co-Trainerin: Laura Stelter

 

Betreuerin: Katja Rösner

Betreuer: Alex Klutke

Betreuer: Herr Flatow

Betreuer: Lars Jäger

 

Trainingszeiten: dienstags 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr Mommsenstadion

und mittwochs 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Kühler Weg

Knaben B Halle 2011/2012

Trainer: Olaf Pietsch

Trainer: Robin Walther

Co-Trainer: Florian Donnermeyer

Co-Trainer: Sascha Gees

Co-Trainer: Björn Gees

 

Trainingszeiten: Dienstag von 17.00 - 18.30 Uhr Waldschule

                               Freitag von 18.30 - 20.00 Uhr Waldschule

 

Zur Zeit spielen 33 Jungs bei den B-Knaben, 20 Jungs des Jahrgangs 1999 und 13 Jungs des jüngeren Jahrgangs 2000. Die Jungs verfügen über vier Torwarte. Die erste Mannschaft wird in der Halle um die Berliner Meisterschaft spielen, die zweite Mannschaft tritt in der B-Liga an und die dritte Mannschaft ist als B-Pokal-Mannschaft gemeldet. Zudem wird eine Mannschaft - gemischt aus Spielern der ersten und zweiten Mannschaft in der A-Liga spielen.

Knaben B Halle 2010/2011

Die Mannschaft der Knaben B 1

Die Mannschaft der Knaben B 2

 

Die B-Knaben-Pokal Mannschaft

 

Trainer: Jurek Mozelewski

Trainer: Timo Blobel


Co-Trainerin: Laura Stelter

Co-Trainer: Maxi Heimann

 

Trainingszeiten: Dienstags 16.30 - 18.30 Uhr (Uhlandstraße)
                              Donnerstags 16.30-18.0 Uhr (Uhlandstraße)
                              Freitags 18.30 - 20.00 Uhr (Waldschule, B1 zusammen mit den A-Knaben)

Knaben B Feld 2009

Knaben B2

23 Knaben B des SCC trainierten mit großem Eifer seit März auf dem Kunstrasen am Mommsenplatz und am Kühlen Weg. Bei den Spielen in der B-Meisterschaft wurden dennocheinige Spiele gegen andere Vereine verloren, so dass die Finalrunde der besten vier verpasst wurde.
Ähnlich verliefen die Spiele in der B-Liga. Dort spielte eine Mischung aus B- und C-Jungs.
Erfahrung konnten einige unserer B-Jungs zusammen mit den dort spielenden A-Knaben bei den Spielen in der A-Liga sammeln.
Die besuchten Turniere in Frankfurt am Main, Leverkusen und Hamburg konnten als 2., 4. und 5. beendet werden.

Ab Oktober wird in der Halle trainiert.

  • 1
  • 2