C-Knaben verlieren als B-Pokal knapp gegen den BSC

 
Die Mannschaft unserer SCC Jungs besetzt mit den Spielern Anton, Mika, Ben, Elias, Caspar, Niklas, Moriz, Titus, Fabian, Benno, Henry und Mattis im Tor startete hochmotiviert in das heutige Pokalspiel. Trotz eines sehr starken Torwarts und einer guten Verteidigung gelang es der gegnerischen Mannschaft, den ersten Treffer zu erzielen. Doch als aufgrund eines Spielerfehlers auf Seiten des BSCs unseren Jungs eine kurze Ecke gegeben wurde, verwandelte Anton die von Campar ausgeführten Ecke in ein Klasse Tor. 
Als die am Rand stehenden SCC Trainer Lina und Philipp feststellten, dass die Mannschaft vom BSC mit 9 statt mit 8 Spielern auf dem Feld war, gab es eine Strafecke, die leider nicht in ein Tor verwandelt werden konnte.
 
Zur Halbzeit ein ausgeglichener Spielstand 1:1
 
Die zwei Hälfte wurde noch spannender. Nachdem die gegnerische Mannschaft zum 2:1 getroffen hatte, kam es vor unserem Tor zu einer unübersichtlichen Situation. Ein BSC Spieler nahm im Schusskreis den Ball mit der runden Seite des Schlägers an und gab den Ball an einen Mitspieler weiter, der diese Vorlage zum Torschuss nutzte und zum 3:1 traf. 
Aus Sicht unserer Spieler eine Fehlentscheidung. Leider hatte der Schiedsrichter vom BSC dies nicht gesehen. 
Weiter ging der Kampf einer heute sehr starken SCC-Mannschaft um wichtige Tore in der Pokalwertung. Der kleinste Spieler, Niklas setzte sich grandios gegen körperlich überlegene Spieler des BSC durch. Eine erneute Ecke, die wieder von Caspar ausgeführt wurde, konnte von Henry zum 3:2 verwandelt werden. Der Anschlusstreffer gab den Jungs in der Endphase noch mal einen Schub. Aber die Zeit für den Ausgleich war knapp. Wieder eine unübersichtliche Situation: Fabian nutzte die Chance zu einem Torschuss. Aus seiner Sicht ein Tor??? Ein Spieler der gegnerischen Mannschaft stand im Tor und hatte den Ball, der kurz hinter die Torlinie gelangt war mit der Hand aus dem Tor geschnippt. Nicht einsehbar vom Schiedsrichter, schade! Hier fehlte der Videobeweis.
Das Spiel endete 3:2 für den BSC. 
Unsere Jungs gingen leicht enttäuscht vom Platz. Gefühlt hatten sie heute 3:2 gewonnen. 
 
Die Zuschauer haben ein spannendes Spiel mit einer tollen SCC Mannschaft gesehen, die Team- und Kampfgeist gezeigt hat. 
 
Elias und Bea
 

Gruppe A

Platz

Spiele

Tore

Punkte

1.   TuS Lichterfelde 3 5 34 : 5 15  
2.   Berliner SC 4 4 25 : 3 12  
3.   TiB Berlin 5 10 : 12 7  
4.   SG Rot. Prenzl. Berg 2 3 10 : 4 6  
5.   SC Charlottenburg 3 5 14 : 18 6  
6.   Karower Dachse 4 5 : 7 4  
7.   TC Blau-Weiss 4 4 4 : 18 3  
8.   VfL Fortuna Marzahn 4 2 : 15 1  
9.   CfL 65 Berlin 2 4 2 : 24 1  
l