Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

MA erreichen 3. Platz bei Berliner und Ostdeutscher Meisterschaft

Die Mädchen A haben am letzten Wochenende einen tollen 3. Platz bei der Berliner und Ostdeutschen Meisterschaft erzielt.
Damit haben sie sich für die Nord-Ost-Deutsche Meisterschaft in 2 Wochen in Ahrensburg qualifiziert!
In der Vorrunde trafen unsere Mädchen zuerst auf TuSLi. Das spannende und gleichwertige Spiel wurde nur knapp mit 0:1 verloren. Im 2. Spiel siegten die Mädels 2:0 gegen Jena und hatten sich damit für das Halbfinale qualifiziert. Dieses wurde am Sonntag gegen den BHC ausgetragen. In der 2. Halbzeit lagen wir mit 0:3 zurück. Die Mädchen bewiesen Kampfgeist und verkürzten auf 2:3. In den letzten zwei Spielminuten hatten wir noch einen 7m, der seinen Weg nicht ins Tor fand. Trotzdem eine tolle Leistung, der BHC hat gewankt! Im Spiel um Platz 3 standen wir dem BSC gegenüber. Nach einer ausgeglichenen Partie stand es am Ende der Spielzeit 1:1. Penalty Shoot - Out. In diesem entwickelte sich ein wahrer Krimi. Elli versuchte, den ersten Penalty zu halten und war hoch motiviert. Vielleicht etwas zu viel, denn die Spielerin von BSC kam zu Fall was eine gelbe Karte zur Folge hatte und Elli nicht mehr im Tor stehen durfte. Ratlosigkeit und Entsetzen machte sich breit. Die Schiedsrichter sagten unserer Mannschaft, dass nun einer der 3 vorgesehen Schützen ins Tor müsse: Sara, Marlene oder Lulu. Lulu dachte nicht lange nach und zog sich zielstrebig die Ausrüstung an. Wie soll man ein Penalty Schießen gewinnen, wenn kein richtiger Torwart, sondern ein Feldspieler im Tor stehen muss? Doch dann geschah, was in der Halle niemand vermutet hatte: Lulu konnte zwar den 7m nicht halten, den wir als Strafe bekommen hatten, aber dann hielt sie die folgenden Penaltys glanzvoll. Uns reichten 2 verwandelte Penaltys, um den 3. Platz zu erkämpfen und das Ticket zur Nord-Ost-Deutschen Meisterschaft zu lösen.
Die starke Saison wurde belohnt. Die ganze Mannschaft war in der Endrunde kampf- und willensstark und bis zu den Zehenspitzen motiviert. Großartige Mannschaftsleistung!!!!
Herzlichen Glückwunsch an: Lulu, Czerry, Sara, Charlotte, Lotta, Luzie, Martha, Svea, Elli, Marlene und besonderen Dank an Cosi, die am Samstag Elli im Tor vertrat!!!
Glückwunsch auch an das Trainerteam Anita, Batse und Samy!!!