Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Hallenvorbereitungsturnier der Mädchen A in Köthen

Am 4.11.2017 ging es für die motivierte MA mit ein paar fahrwilligen Eltern und einer ambitionierten Trainerin Sammy schon früh am Morgen Richtung Köthen.

Es warteten die ersten Spiele in der noch frühen Hallensaison auf die Mädchen. Mit dem Cöthener Hockeyclub, Motor Meerane, dem Osternienburger HC und Braunschweig hatten sie es mit hochkarätigen Gegnern zu tun, die ihnen alles abverlangten.

 

 

Am Ende des Tages konnten sie dann auch nur ein Unentschieden verbuchen, die anderen Spiele gingen verloren. Aber es ging ja ums Lernen, Ausprobieren und um die Hallengewöhnung. Außerdem gab es ja am zweiten Tag noch jeweils die Rückspiele.

 

Nach einer kleinen Verschnaufpause in der gebuchten Jugendherberge in Dessau enterten die Mädchen noch eine Pizzeria, und durften sich nach einem anstrengenden Tag die Bäuche vollschlagen.

Nach guter Nachtruhe und einem tollen Frühstück warteten die Rückspiele, diesmal in der Hockeyhalle von Osternienburg. Ein Elternteil war von der Stille und Abgeschiedenheit des Örtchens völlig fasziniert, aber Zeit zum Staunen blieb nicht. Unsere Gegner vom Vortag warteten schon. Mit einem gekonnten Blick erkannte Sammy die spielstarken Gegnerinnen, die galt es nun mit einem neuen „Spielblock“ außer Gefecht zu setzen. Und siehe da, wir haben allen das Leben schwerer gemacht und konnten sogar einen Sieg für uns erringen. Es war ein tolles Lob, als die Mannschaft zu hören bekam, dass sie innerhalb dieser zwei Tage die größten Fortschritte gemacht hatten.

Es war ein tolles Wochenende, viel gelernt, viel Spaß gehabt, und Mädels, ihr seid wunderbar!!!!

Dani Hewald