Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Minis Feld 2009 Saisonbericht

Saisonbericht der SCC Minis 2009

In dieser Feldsaison spielten ca. 35 Minis im Alter zwischen 4 und 6 Jahren beim SCC Hockey. Viele Kinder kamen neu in die Gruppe. Sie haben sich alle einfach mal getraut und spielerisch den Umgang mit Hockeyschläger und Ball ausprobiert. Die Minis haben an verschiedenen Kleinfeldturnieren teilgenommen. Der Höhepunkt der Saison war der Bärchencup im September, an dem wir mit zwei Mannschaften, den Delphinen und Tigern, an den Start gegangen sind. Mit viel Spaß wurde ein toller 3. und 5. Platz erspielt. Urkunden, Gummibärchen und ein kleiner Teddybär für Jeden haben alle Anstrengungen köstlich belohnt. Trainiert haben die Minis immer freitags von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr im Club. Dann wurde viel gerannt, gefangen, gespielt und gelacht. Eine Menge Fischer wurden gefragt, wie tief das Wasser sei, viele Geschichten über Zitronen wurden erzählt und einige Ketten zum Fangen gebildet... aber natürlich kam das Hockeyspielen auch nie zu kurz!

Für die tolle Saison bedanken sich bei allen Kindern und Eltern, die Trainer: Caro, Leo, Max, Jurek, Florian und Gernot

 

 

Zeitungsartikel aus „Berliner Kurier“, 15.09.09: SCC: Hockey-Minis verzückten Kerner

"Kommt ihr nächstes Jahr wieder zum Bärchen-Cup?", fragte bei der Siegerehrung Charlottenburgs Bürgermeisterin Monika Thiemen die kleinen Hockey-Kids und bekam aus fast 500 Kehlen ein lautes und begeistertes "Jaaaaa" entgegengeschmettert.

Bereits zum 15. Male führte der SCC sein Riesenhockey-Turnier für 5- bis 9-Jährige durch und bekam dafür wiederum nur Lob.

So was freut natürlich solch engagierte Macher wie Gernot Goldenbaum (45). Der Trainer der SCC-Minis sorgt für ein freudbetontes Training der 5- und 6-Jährigen. Dazu nutzt er gute Kontakte zur Waldgrundschule, wo in einer AG das Interesse für diese Sportart geweckt wird.

Die SCCer (552 Mitglieder, davon 354 Kinder- und Jugendliche) haben es mit ihrer Nachwuchsarbeit weit gebracht. Landes- und Nordostdeutsche Titel in Hülle und Fülle, Medaillen bei den "Deutschen" und viele Jugend-Nationalspieler. Und vielleicht wird die kleine Louisa oder die niedliche Klara aus dem Miniteam auch mal so ein Promi wie Britta Becker. Die Olympiazweite feuerte mit Ehemann Johannes B. Kerner die Hockey-Kids von draußen mit an und freute sich am Ende über Platz eins von Tochter Emily und Rang zwei von Sohnemann Nik im Dress des Hamburger Clubs an der Alster.