Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

WjB: Liga Sieger und Teilnahme am Liga Pokal Nord

Nach einer tollen Saison stand schon relativ früh fest, dass die WjB (mit Unterstützung der Mädchen A) in die Endrunde kommen würde. Da TusLi und BSC ihre Mannschaften zurückgezogen haben, spielten BHC und SCC am 21.September das Finale auf dem Wally-Wittmann, eine Neuauflage des Spieles der Vorwoche. Die Frage war, ob die Mädels den BHC nochmal schlagen können....

Lange Zeit war das Spiel relativ ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten. Die Fans waren darum völlig aus dem Häuschen, als Jule eine Ecke zum 1:0 verwandeln konnte. In der zweiten Halbzeit nutzte der BHC allerdings seine Chance und schoss den Ausgleich.
Es kam zum Penalty-Schießen.... Carola hatte die Mannschaft gut darauf vorbereitet!
Franzi Schmidt legte vor, BHC traf erst nach Ablauf der 8 Sekunden. Marlene v. Bülow verwandelte mit einem eleganten Schuss, die Spielerin von BHC allerdings auch. Xenia Zoller hielt dem Druck stand und spielte die Torhüterin aus. Ihre Gegenspielerin kam an Nienke Nieuweboer nicht vorbei.
Als letzte verwandelte Jule Radtke effizient ihren Penalty und das Spiel war entschieden! Endstand 5:2 für SCC!
GESCHAFFT. WJB SCC ist Liga-Sieger.
Am darauffolgenden Wochenende ging es zum LIGA-Pokal Nord nach Ahrensburg in der Nähe von Hamburg.
Wie im vorhandenen Bericht wird das Ergebnis der zwei Tage bestätigt. Aber als mitfahrende Eltern und Trainerin möchten wir die besonderen Umstände weitergehend
erörtern.

Es lag nicht am Unvermögen der Mannschaft, unsere Mädels haben in allen Spielen tolles Hockey gespielt und alles gezeigt, was sie in der Saison gelernt haben.
Es handelte sich u.a. um eine merkwürdige Einteilung der Gruppen und die sich in der Ausbildung befindlichen Schiedsrichter haben zu häufig spielentscheidende Fehlentscheidungen getroffen. Trotzdem war es für unsere WJB/MA eine fröhliche und teambildende Fahrt.
Vielen Dank an Carola und die Co-Trainer für eine erfolgreiche Saison und an Bert für die Betreuung.