Damen gewinnen bei BHC II mit 4:1 und überwintern auf Tabellenposition 2

Die ersten Damen haben zum Saisonabschluss noch einmal einen Sieg eingefahren. Beim Berliner HC II wurde auswärts mit 4:1 gewonnen.

Die Damen starteten gut und es kam gleich zu einigen Torchancen, die nicht genutzt wurden. Auch der BHC spielte ordentlich und tauchte gefährlich vor Annas Tor auf, die heute das SCC-Gehäuse hütete.

 

Die Abwehr um Anita und Tabi stand jedoch gut und konnte sich auch ordentlich aus dem Pressing der BHC-Damen befreien. Mitte der ersten Halbzeit konnte Schnecki dann einen Ball über die Torlinie drücken und die Damen führten mit 1:0. der BHC antwortete mit einer schönen Eckenkombination und verwandelte diese präzise wenig später zum Ausgleich. Doch Caro markierte mit einem sehenswerten halbhohen Schuss noch vor der Halbzeit das 2:1.

BHC setzte in der zweiten Hälfte den Druck fort, und erarbeitete sich einige sehr gute Chancen und Ecken, jedoch war an Anna kein weiteres Vorbeikommen. Svenja und Claudi schraubten das Ergebnis dann noch auf 4:1 hoch, weitere hochkarätige Chancen wurden nicht genutzt, aber es war noch einmal ein tolles Spiel vor der Winterpause der Damen.

Die Damen danken den zahlreichen Fans die auch heute an der Seitenlinie vertreten waren!

 

Es spielten: Anna, Anita, Laura G., Chiara, There, Lizzy R., Tabi, Lisa, Schnecki, Ina, Svenja, Caro, Benita, Luisa und Claudi.

Es schossen Tore: Schnecki, Caro, Svenja, Claudi.

Es filmte und fror: Emma.