1. Damen gewinnen in Leipzig mit 2:1

Die ersten Damen haben in Leipzig beim ATV drei Punkte entführt. In der einzigen Partie des Wochenendes gelang der auf mehreren Positionen krankheits- und verletzungsbedingt umbesetzten Mannschaft zunächst ein Pfostentreffer von Ina.

Foto: Udo Nitschke

 

Dann blieb die Partie ohne große Torszenen, bis der ATV sich schliesslich eine Ecke erarbeitete und diese durch Nadine Schwarte verwandeln konnte. Denise verbuchte die nächste Chance für die Damen, die aber übers Tor ging. Auch die erste Ecke für die Damen vor der Halbzeit blieb ohne zählbaren Erfolg.

Auch nach der Halbzeit gab es gleich eine Ecke, die nicht zum Erfolg führte. Frede kratzte auf der anderen Seite eine ATV-Ecke noch von der Linie. Eine Chance von Feli wurde ebenfalls gehalten und auf der anderen Seite verhinderte Maxi noch einen ATV-Treffer auf der Linie. in der 62. Minute traf dann Kimmi zum 1:1, ein weiterer guter ATV-Angriff wurde von Esthi im Tor entschärft. In der hektischen Schlussphase machte sich und dem Team Ina dann ein Muttertagsgeschenk: 5 Minuten vor Schluss erzielte sie den Führungstreffer für die Damen, den die Mannschaft dann trotz gelber Karte in den Schlussminuten über die Zeit brachte und drei Punkte aus Leipzig mitnehmen konnte.  

 

 

Es spielten: Esther, (Ypsi: LiveTicker!), Laura G. Laura St., Milka, Anna, Frede, Maxi, Denise, Nela, Feli, Lizzy, Nina W., Cleve, Ina, Jeschi, Kim

Es schossen Tore: Kim und Ina!