Erste Damen gewinnen gegen Zehlendorf 88

Die ersten Damen haben am Sonntag eine enge Partie gegen Zehlendorf 88 mit 5:4 gewonnen. Die Damen spielen dann wieder gegen Freiberg in Freiberg am 31. Januar.

Hier nun ein Bericht dazu von Wille:

 

Besser spät als nie:

Ganz unkommentiert wollen wir das Spiel gegen Z88 doch nicht lassen. Mit dem Vorteil, dass wir ohne viel Druck aufspielen konnten, sind wir mit dem Motto „Spaß am Spiel“ in das Sonntagabendspiel hineingegangen. Nach einer schwachen ersten Halbzeit (2:2), konnten wir das Motto vor allem einer starken mittleren Spielphase umsetzen. Dabei haben teilweise schöne Kombinationen zu immerhin auch 5 Toren geführt. Die Torverwertung ist dabei weiterhin ausbaufähig, was in Kombination mit unserem offenen Spiel zu dem knappen Ergebniss führt (5:4) und für Spannung bis zum Ende gesorgt hat . In Freiburg wollen wir vor allem daran arbeiten, um den Sonntag dieses mal souveräner zu schließen. Das Motto bleibt das Gleiche.

Nur der SCC!!!