Die ersten Herren holen die ersten drei Punkte

Am Sonntage haben die Herren die ersten drei Punkte gegen die HGN geholt. Dabei profitierten die Herren von einer langen Überzahl und nutzten diese, um das Siel zu drehen. Nach einem frühen Rückstand gelang Friedemann Brockmeyer in der 10. Minute der Ausgleich. Björn Gees schoss eine Ecke zur 2:1-Führung ein (43.), die Nürnberg zwei Minuten später noch einmal ausgleichen konnte. Aber Bruno Rohloff traf sechs  Minuten vor Schluss zum 3:2-Endstand. Glückwunsch!