1. Damen holen einen Punkt gegen Eintracht Frankfurt

Die ersten Damen haben zu Hause gegen Eintracht Frankfurt einen Punkt geholt und somit die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt. Die Mannschaft erarbeitete sich einige gute Chancen aber konnte leider kein Tor erzielen. Jedoch liessen sie hinten auch wenig zu, so dass am Ende ein torloses Unentschieden zu Buche stand.

Am nächsten Wochenende müssen die Damen am Sonnabend nach Rüsselsheim und haben Sonntag spielfrei.

Hier noch ein Spielbericht:

Bei strahlendstem Sonnenschein und warmen Temperaturen empfingen wir am Sonntag zum Auftakt der Rückrunde in der 2. Bundesliga Eintracht Frankfurt. Die im ersten Viertel noch merkliche Nervosität konnten wir spätestens im zweiten Viertel völlig ablegen. Die ersten offensiven Vorstöße wurden zwar noch nicht konsequent zu Ende gespielt, aber wir erarbeiteten uns immer mehr Selbstbewusstsein durch gute Aktionen. Auch die zweite Halbzeit war insgesamt sehr ausgeglichen. Frankfurt spielte sich mehrmals gefährlich in unser Viertel, aber bis auf zwei Torschüsse verteidigten wir gemeinschaftlich sicher. Da aber auch unser eigenen Abschlüsse zu selten wirklich gefährlich waren, mussten wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben. Am kommenden Wochenende versuchen wir den Tabellenzweiten in Rüsselsheim zu ärgern und uns stetig weiterzuentwickeln.

Es spielten: Emma, Anna, Lilly, Tabi, Linda, Caro, Lizzy, Svenja, Jule, Chiara, Benita, Luisa, Ina, Nina, Marei, Julia, Wille