Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und weiterer Rechtsvorschriften möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung, auf Informationen für den Foto- und Videoeinsatz sowie unser Impressum aufmerksam machen.

2. Damen schlagen CfL mit 4:1

Die zweiten Damen haben am Sonntag bei Sonnenschein das zweite Saisonspiel gewonnen. Ein Dreierpack von Cora besiegelte eine ordentliche Leistung. Und doch gab es auch Schwächeperioden in der Partie.

Bereits in der 10. Minute konnten die zweiten Damen jubeln, Cora schoss von halblinks ein. Sehenswert war dann der Treffer zehn Minuten später als sie einen langen Ball an der Torhüterin mit einem satten Schlag vorbeispitzelte.

Diese Führung nahm die Mannschaft mit in die Halbzeit. Es hatte bereits einige Ecken gegeben - allerdings sorgte der an einigen Stellen viel und an anderer Stelle wenig gewässerte Platz - dafür war der Parkplatz gut gewässert - für ein Roulette bei der Herausgabe. Vor der Halbzeit verflachte das Spiel etwas und auch in Halbzeit zwei ging es ähnlich behäbig weiter, CfL, die ja nie aufgeben drängten auf den Anschlusstreffer, der auch in Minute 40 gelang. Doch die zweiten Damen wurden dann wieder wach und das Spiel verlagerte sich wieder mehr in die gegnerische Hälfte, doch ein Torabschluss wollte nicht so recht gelingen.

Schliesslich konnte Anna in der 58. Minute mit einem satten Schuß die achte Ecke verwandeln. Nur vier Minuten später gelang auch Cora noch ein Treffer - der dann den 4:1-Endstand markierte.

 

Es spielten: Ypsi, Catha, Kira, Anna, Lizzy, Laura W., Maxi, Benita, Aylin, Kim, Cora, Claudi, Anna-Lisa, Lina.

Es schossen Tore: Cora (3) und Anna

Es fand wie immer die richtigen Worte: Ingo

Es schrieb mit und hatte Eis dabei: Wolfgang