Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Zweite Damen gewinnen gegen den Spandauer HTC

Die zweiten Damen haben gegen den Spandauer HTC am Sonntag in Potsdam drei Punkte eingefahren. Laura W. wurde auf der Tribüne gleich dreifach vertreten, daher auch dieser akkurate Spielbericht. Im Spiel legten Aylin und Sophie mit ihren Treffern in der ersten Hälfte der ersten Halbzeit den Grundstein für den Erfolg. Danach waren die zweiten Damen etwas unkonzentriert, und Spandau kam auf 2:2 bis zum Pausenpfiff heran. Katha verhinderte Schlimmeres. In Halbzeit zwei konnte Cora fünf Minuten nach Wiederanpfiff dann die Führung erzielen, jedoch glich Spandau noch einmal aus. Schließlich stellten Cora und Angie per Doppelschlag zwölf Minuten vor Schluss eine 5:3-Führung her, die die Mannschaft am Ende auch gegen die zu sechst ohne Torsteher spielenden Spandauerinnen behaupten konnten.

Es spielten: Katha, endlich wieder Laura W., Maxi, Anna, Kiki, Angelika, Cora, Aylin, Janina, Anna-Lisa und Sophie.

Es schossen Tore: Cora (2), Angie, Aylin und Sophie.