Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

1. Herren verlieren beide Auswärtsspiele und rutschen auf den letzten Platz ab

Die ersten Herren haben die beiden Auswärtsspiele am Wochenende gegen Limburg und Frankfurt verloren. Am Sonnabend hiess es gegen Limburg 0:4. Limburg schockte die Herren mit einem Treffer in der sechsten Minute und es war schwer für die Mannschaft, dran zu bleiben. Und doch blieb dann die erste Halbzeit weiterhin torlos. Da jedoch kurz nach der Pause das 0:2 fiel wurde es nun bei ziemlicher Hitze für die Jungs immer schwerer, noch etwas zu bewegen. In den letzten zehn Minuten, als die Herren alles nach vorne warfen gelang Limburg dann noch zwei weitere Treffer, womit die Limburger in der Tabelle an den Herren vorbeizogen.

Am Sonntag war es ähnlich, die Herren kassierten ein frühes Gegentor und dann noch im ersten Viertel das 0:2, hatten jedoch die Chance per 7-m noch einmal heranzukommen. Es gelang nicht und Aufstiegskandidat Frankfurt, was am Vortag noch gegen die Wespen ein Unentschieden hinnehmen musste, spielte dann weiter bis zum bitteren 0:8.