Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Herren schlagen Güstrow mit 8:4

Auch in der Sonntagspartie legten die Herren den Grundstein für den letzten Sieg in einer perfekten Hinrunde mit einer soliden Leistung in der ersten Hälfte gegen eine tief stehende Güstrower Mannschaft.

Unbeirrt spielte die Mannschaft von Felix Angrick gegen die Defensive an und konnte schnell durch Tore die Weichen auf Sieg stellen. Als Güstrow aus der Defensive etwas herauskam gelangen den Herren dann noch ein paar Treffer bis zu einer 6:1-Führung in Halbzeit zwei. Als die Partie dann etwas hektischer wurde schlichen sich bei den Herren ein par kleine Schleifer ein, aber man erzielte auch noch ein paar schöne Treffer zum 8:4-Endstand. Die Herren bleiben damit auf dem ersten Tabvellenplatz und treten am nächsten Wochenende am Sonnabend in Leuna zum letzten Spiel vor der Weihnachtspause an.