Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Feld 2010: 1. Herren punkten doppelt am Nachholwochende

Die ersten Herren haben am Wochenende des 17./18. Aprils die Hinrunde erfolgreich abgeschlossen.

Auch vor dem Spieltag war die Mannschaft von Thorben Wegener bereits Tabellenführer, und baute diesen Vorsprung mit zwei klaren Siegen noch weiter aus.

Der Neu-SCCer Benni Borchardt feiert seinen Treffer gegen den MHC

In der Nachholpartie gegen den Tabellenvierten Güstrow in Güstrow konnten die Herren am Sonnabend mit 3:0 (3:0) gewinnen. Einen Treffer erzielte  Tobi Lebens, Neuzugang Benni Borchardt führte sich ebenfalls standesgemäß mit einem Treffer ein. Das dritte Tor erzielte Sascha Gees in seinem ersten Herrenspiel.

Sonntag empfingen die Herren auf der Wally-Wittmann-Sportanlage am Mommsenstadion die Mannschaft vom Mariendorfer Hockey Club.

Auch dort setzen sich die Herren klar durch, am Ende hieß es 7:2 gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten. Nach einer 3:0-Führung gaben die Mannschaft bei sommerlichen Temperaturen das Heft etwas aus der Hand und fingen sich sodann zwei Gegentreffer. Am Ende konnte dasSCC-Team jedoch noch einige Chancen nutzen und schraubten das Ergebnis noch in die Höhe. Die Torschützen waren Benni Borchardt mit zwei Treffern, Timo Blobel zwei Mal per Ecke sowie Linus Rettinghaus, Phillip Peisert und Max Donnermeyer.

 

Somit sieht die Tabelle nach Abschluss der Hinrunde wie folgt aus:

 

1.   SC Charlottenburg 7 32 : 7 21  
2.   Berliner HC 2 7 22 : 13 14  
3.   Osternienburger HC 7 18 : 14 14  
4.   ATSV Güstrow 7 17 : 21 8  
5.   TSV Leuna 7 16 : 21 7  
6.   SV Motor Meerane 7 14 : 20 7  
7.   Zehlendorf 88 7 11 : 20 7  
8.   Mariendorfer HC 7 14 : 28 1