Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Knaben B in der Liga-Endrunde

Am 18. Februar absolvierte die zweite Mannschaft der B Knaben des SCC ihren letzten regulären Spieltag der Wintersaison. Die Jungs lagen auf dem zweiten Tabellenplatz und mussten gegen die Mannschaften von TIB und BHC antreten. Der BHC ging als Tabellenführer in diesen letzten Spieltag.

Für den SCC traten an Anton B., Anton S., Bela, Justus, Kuba, Leonard, Oleg, Paul, Teja, Tim und Mathis als Torwart. Auf der Bank saßen unsere Trainer René und Tobi.

Zunächst ging es gegen TIB. Die Jungs zauberten einen souveränen Auftritt auf den Platz. In der ersten Hälfte legten sie mit zwei Toren die Grundlage und ließen in der zweiten Hälfte nicht nach, so dass am Ende ein verdientes 4:0 stand. Besonders erfreut waren die Trainer darüber, dass sehr konzentriert bis zum Ende durchgespielt wurde.

Weil der Tabellendritte Argo zwischenzeitlich nur zu einem Unentschieden gekommen war, gingen die Jungs selbstbewusst ins letzte Spiel gegen den BHC. Hier beeindruckten sie wiederum mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und leisteten sich kaum Fehler. Mit zwei schön herausgespielten Treffern lautete die Halbzeitführung erneut 2:0. Weil auch Mathis hervorragend hielt, unter anderem sensationell einen Siebenmeter abwehrte, reichte in der zweiten Halbzeit eine beherzte Verteidigungsleistung, um den Sieg nach Hause zu fahren und sich den ersten Tabellenplatz in der Gruppe zu sichern.

Damit gehen die B Knaben nun das dritte Jahr in Folge in die Endrunde der Liga. Ein schöner Erfolg, der mit einer guten Platzierung in den Finalspielen am 10. und 11. März noch gekrönt werden kann.

Uhrzeiten und Orte für die Spiele werden demnächst bekannt gegeben. Die Jungs freuen sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung.