Männliche Jugend B gewinnt das Walküre-Cup-Turnier in Bayreuth

Am letzten Oktoberwochenende nahmen die SCC-Jungen der Jahrgänge 2001 und 2002 an einem gut besetzen Turnier in der Wagnerstadt Bayreuth teil. Nach Siegen in der Vorrunde gegen die Mannschaften aus Tuttlingen, Jena und Höhenkirchen bei München am Sonnabend erreichte das Team von René Berzl das Halbfinale am Sonntag. Dieses Spiel gegen Weimar gewannen die Jungen deutlich mit 3:0.

Da das Finale nach der regulären Spielzeit gegen Jena mit 1:1 endete, musste die Entscheidung im Penalty-Schießen fallen. Das SCC-Team hatte die besseren Nerven und gewann das Shoot-Out mit 3:2. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück für die Meisterschaftsrunde.

Ein besonderer Dank gilt René Berzl und der Familie Hannemann für die perfekte Organisation sowie Lina Pantos, die die Mannschaft begleitet hat.

Das SCC-Team (v.o.l.n.r.): Fabio Klier, Trainer René Berzl, Jonas Schumacher, Oskar Küsgen , Viktor Hannemann, Knaben C Trainerin Lina Pantos, (v.u.l.n.r.) Anton Stalinski, Adam Gorniak, Knaben A Torwart Bennett Lohr, Nils Fellenberg, Maximilian Herscu und Jakob Isermann.