Skip to main content

1. Damen spielen unentschieden gegen den Mariendorfer HC

Obwohl die Damen beim Mariendorfer HC eine Menge Torchancen kreierten und auch sonst ein gutes Spiel machten brauchten die Damen ein Gegentor als kleines Wake-Up-Call sechs Minuten vor Schluss. Fast mit dem Abpfiffe gelang dann noch der Ausgleich durch Jule und die Damen sicherten sich noch einen Punkt.

  • Aufrufe: 432

Die ersten Damen gewinnen beim Berliner HC 2 mit 3:1

Die ersten Damen haben beim Berliner HC 2 mit 3:1 gewonnen. Nach einer umkämpften ersten Hälfte stand zur Halbzeit ein 1:1 auf der Anzeigetafel. Schließlich konnten die Damen in einem kampfbetonten Spiel mit 2:1 in Führung gehen. Als der BHC auf den Ausgleich drängte gelang den Damen ein Kontertor zum 3:1 und sie sicherten sich somit drei Punkte.

  • Aufrufe: 467

1. Damen holen drei Punkte in Osternienburg

Die 1. Damen haben am Sonnabend in Osternienburg drei Punkte geholt. Die Damen waren das einzige Reginalligateam, was sonnabens gespielt hat, alle anderen Partien finden am Sonntag statt.

  • Aufrufe: 425

Bei uns sagt man "Auf Wiedersehen!"

Nach vielen gemeinsamen Jahren, müssen wir uns leider von Carsten verabschieden. Wir danken dir für die schöne gemeinsame Zeit, Seite an Seite - auf und neben dem Hockeyplatz und wünschen dir alles Gute für alles, was jetzt kommt!
Aber wir haben auch gute News: Leo bleibt uns zum Glück als Haupttrainer erhalten! Wir freuen uns gemeinsam mit ihm auf die kommende Hinrunde und starten ab nächster Woche hochmotiviert in die Vorbereitung.

  • Aufrufe: 619

1. Damen gewinnen gegen Berliner SC mit 1:0 zum Saisonabschluss

Die ersten Damen haben am Saisonende noch einmal gegen den Berliner SC gewonnen. Mit 1:0 behielten die Damen die Oberhand. Da zeitgleich auch Blau-Weiß gegen Rotation Prenzlauer Berg gewann blieben die Damen hinter Blau-Weiß trotz Punktgleichheit aufgrund des schlechteren Torverhältnisses und somit steigen die Blau-Weiß Damen in die 2. Bundesliga auf. Herzlichen Glückwunsch! Ein bisschen Wehmut herrschte beim fröhlichen Saisonausklang bei Udo, da Nela, Benita und Helene mit diesem Spiel das letzte Mal im SCC-Trikot aufgelaufen sind. Wir wünschen den dreien alles Gute!

Hier geht es zum Spielbericht:

Punktgleich mit dem Aufsteiger dieser Saison (TC Blau-Weiß Berlin) verabschieden wir uns in die Sommerpause.Am vergangenen Sonntag durften wir das letzte Saisonspiel auf unserer Heimanlage gegen den BSC bestreiten. Hochmotiviert, zugleich aber auch etwas unkonzentriert sind wir in das Spiel gestartet. Die erste Halbzeit konnten wir unsere gewohnte Leistung nicht bringen. Etwas ruhiger und kontrollierter ging es in der zweiten Halbzeit zu. Durch eine Vorlage von unserem Küken Prisca, konnte Frede den Ball halbhoch in die linke Ecke des Tores schrubben. Da hat das Tor richtig gewackelt! Aufgrund einer etwas erstaunlichen Karte, mussten wir uns den Sieg über die letzten 20 Minuten in Unterzahl erkämpfen. Als der Schlusspfiff zum 1:0 fiel, waren wir alle erleichtert und zufrieden.Schweren Herzens müssen wir uns nun von drei Spielerinnen verabschieden. Benita Baumeister wird sich ihrer laufenden Ausbildung als Osteopathin widmen, die sie aktuell neben ihrem Beruf als Physiotherapeutin durchzieht. Nela Scholle, ebenfalls Physiotherapeutin, wird endlich etwas mehr Freizeit neben ihrer Selbstständigkeit haben. Und Helene Braun zieht es studiumsbedingt in den Süden nach Konstanz. Wir wünschen euch Dreien von Herzen alles Gute und hoffen euch ab und zu am Spielfeldrand zu sehen! Ihr werdet uns fehlen.Bedanken möchten wir uns auch bei Ihnen und Euch für die Unterstützung in dieser Saison. Natürlich hoffen wir Sie/ Euch auch in der kommenden Saison als Unterstützer behalten zu dürfen :)

Im Anhang findet ihr das letzte Mannschaftsfoto der Feldsaison 2022/23. In Kürze gibt es für alle Paten und Patinnen eine letzte Nachricht, mit einer Statistik der Saison und den jeweiligen erspielten Geldbeträgen für unsere Mannschaftskasse sowie der Anleitung zur Überweisung. 
Wir bedanken uns bei allen, die unsere Mannschaft unterstützt haben sowohl finanziell, als auch durch Anwesenheit am Spielfeldrand :)
.
  • Aufrufe: 508

1. Damen gewinnen gegen Rotation Prenzlauer Berg 2:0

Die ersten Damen haben gegen Rotation Prenzlauer Berg auswärts im Jahr-Sportpark mit 2:0 gewonnen. In der einzigen Partie der Regionalliga Ost an diesem Wochenende sicherten sich die ersten Damen somit drei weitere Punkte.

  • Aufrufe: 423

1. Damen spielen unentschieden gegen den Tabellenführer

Die 1. Damen haben am Donnerstagabend gegen den Tabellenführer Berliner HC 2 0:0 gespielt. In einem kontrollierten Spiel gelang den Damen einiges nach vorne ohne den zwingenden Abschluss zu finden. Auch eine Ecke in der letzten Minute fand nicht den Weg ins Tor der BHC-Damen, so dass die Partie unentschieden ausging. Die Damen spielen am Sonntag, den 11. Juni das nächste Spiel bei Rotation Prenzlauer Berg.

Hier der Bericht:

Am Donnerstagabend hieß es ausnahmsweise GAMEDAY im Mommsenstadion auf heimischen Platz bei schönsten Hockeywetter!Voller Vorfreude und hochmotiviert erwarteten wir die 2. Damen vom BHC zum Anstoß um 19:30 Uhr. Aufgrund der sehr engen Tabellensituation war dieses Spiel eines der Topspiele in der Regionalliga dieser Saison.Beide Mannschaften starteten druckvoll in das erste Viertel und erarbeiteten sich die ein oder andere Chance, von der jedoch keine so richtig verwertet werden konnte und es somit bis zum Ende des 1. Viertels bei einem 0:0 blieb.Auch das zweite Viertel war geprägt durch viele schöne Angriffe unsererseits doch der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie der Gegnerinnen. Die Damen vom BHC machten weiterhin Druck und erarbeiteten sich ebenfalls die ein oder andere Chance, die wir jedoch defensiv als Team gut verteidigen konnten. Somit stand es zur Halbzeit weiterhin 0:0.Da wir bisher in der Rückrunde in der zweiten Halbzeit oft unsere Stärken ausspielen konnten und etwas zählbares auf die Anzeigetafel brachten, sprachen uns die Trainer in der Halbzeit Mut und Geduld aus. Somit starteten wir erneut mit schönen Angriffen über unsere rechte sowie linke Seite in den Schusskreis des BHC.2:30 Minuten vor Abschluss des Spiels könnten wir uns eine Strafecke erkämpfen, doch auch diese konnten wir leider nicht verwandeln. Somit endete das Spiel 0:0 und wir teilen uns die Punkte mit BHC.Die Tabelle ist weiterhin knapp und somit heißt es nun weiterkämpfen, um für die letzten beiden Spiele der Saison top fit zu sein.

 

Unser nächstes Punktspiel ist am Sonntag, den 11.06.2023 um 12:00 Uhr im  Jahnsportpark gegen Rotation Prenzlauerberg! Wir freuen uns über jede*n Zuschauer*in 

 

 

  • Aufrufe: 442

1. Damen gewinnen mit 3:0 in Leuna

Die ersten Damen haben zum Rückrundenauftakt in Leuna drei Punkte geholt. Gegen das Tabelleschlußlicht Leuna haben die ersten Damen 3:o gewonnen. Zur Halbzeit stand eine 1:0-Führung für die Damen auf der Anzeigentafel. Besonders freuen sich die Damen auch über das gelungene Debüt der Zoller-Schwestern in der ersten Mannschaft. Hier ist ein Bericht:

Am Sonntag fuhren wir mit gutem Wetter und viel Bock im Gepäck zu den Damen von Leuna.
Wir waren von Anfang an bereit, die ersten 3 Punkte nach Hause zu fahren und so schoss Helene aus einem Angriff heraus auf's Tor und holte die Führung zum 1:0. Im zweiten Viertel verwandelte Lilly nach einer ausgeführten Ecke das 2:0. Wir hielten die Führung und gingen hochmotiviert in die Halbzeitpause. Das 3. Viertel blieb auf beiden Seiten torlos, doch im letzten Viertel schoss Schmitti bei der Ecke das Runde ins Eckige zum 3:0.
Wir fahren mit 3 Punkten zurück in die Hauptstadt und freuen uns auf das Doppelwochenende in Berlin.

Am nächsten Wochenende spielen die Damen um 17:00 Uhr am 6. Mai gegen Zehlendorf 88 auf dem Wally-Wittmann-Platz.

 

 

  • Aufrufe: 463

1. Damen schlagen Berliner HC 2 und Osternienburg

Es war ein erfolgreiches Wochenende für die ersten Damen: Am Sonnabend gewannen sie gegen den Berliner HC 2 mit 2:0 und Sonntag brachten sie drei Punkte aus Osternienburg nach Hause.

 

  • Aufrufe: 616

Weitere Beiträge ...