1. Damen auch zur Vorbereitung in Hamburg

Gemeinsam mit den ersten Herren waren die ersten Damen ebenso zur Saisonvorbereitung bei Klipper in Hamburg. Hier ein kurzer Einblick:

Geradezu sommerliche Temperaturen luden quasi dazu ein, Feinheiten unserer Taktiken praktisch im Trainingsspiel umzusetzen.
Leider hatte ein anderer Trainingsspielgegner abgesagt, so dass wir Samstag und Sonntag ausschließlich gegen die Damen von Klipper spielen konnten. In beiden Spielen mussten wir uns geschlagen geben, konnten aber sowohl Samstag als auch Sonntag gute Ansätze finden und unsere Chancen erspielen. Aktiv auch neben dem Platz gab es Videobesprechung bei strahlendem Sonnenschein im dunklen Besprechungsraum, sowie das schöne Wetter nutzend mehrere Teambuildingmaßnahmen. Es war ein gelungenes Wochenende in Hamburg und nun geht es weiter mit großen Schritten dem ersten und sehr wichtigen Punktspiel der Rückrunde entgegen.

 

1. Damen: Sieg gegen Dresden und knappe Niederlage gegen Steglitz

Die ersten Damen haben am Sonnabend gegen Dresden mit 11:4 gewonnen und feierte ein wahres Torfestival mit Treffern von Marei, There, Jule, Ina und Svenja. Gegen Steglitz am Sonntag, die noch unbedingt punkten mussten um sich sicher aus der Abstiegszone zu bringen, unterlagen die ersten Damen dann mit 2:3.

1. Damen: Arbeitssieg gegen Güstrow

Die ersten Damen haben im Sonnabend-Spiel gegen den ATSV Güstrow mit 2:1 gewonnen. Die Güstrowerinnen standen tief und liessen über 60 Minuten nicht viel zu. Schnecky hatte die Damen nach langen 20 Minuten mit 1:0 in Führung gebracht. Ein 7-m wurde noch in der zweiten Halbzeit vergeben, während die Güstrowerinnen das Spiel weiterhin langsam machten. Letztendlich gelang es Ina, dreieinhalb Minuten vor Schluss das 2:1 zu erzielen und die Damen konnten doch drei hart erarbeitete Punkte verbuchen. Morgen müssen die Damen nach Meerane zum Auswärtsspiel.

1. Damen Saisonabschluss gegen Rüsselsheim

Wir beendeten unsere Hinrunde gegen den Rüsselsheimer RK bei 8 Grad und Regen mit einer Niederlage. Unsere Erwartung gegen den Absteiger aus der 1. Bundesliga waren nicht sonderlich hoch. Dennoch wollten wir zum Abschied nochmal ein gutes Spiel abliefern, was uns leider nicht gelungen ist. Im ersten Viertel zeigten wir Präsenz und bekamen nur ein Eckentor rein.

Weiterlesen

1. Damen gewinnen gegen die Potsdamer SU 8:1

In Gedanken schon so gut wie auf dem Feld, bestritten wir heute unser vorletztes Wochenende in der Halle gegen die Damen aus Potsdam. Wir beachten eine gute Leistung aufs Parkett und beendeten das Spiel mit eine 8:1. Jetzt heißt es nochmal eine Woche quälen, bis zum letzten Doppelspielwochenende!
P.S.: Nutzt noch schnell die Chance, für uns für den deutschen Amateursportpreis 2018 zu voten. SMS mit der 13 an die 015773544208

1. Damen gewinnen in Meerane

Die ersten Damen haben am Sonntag ihr Spiel in Meerane mit 3:0 gewonnen. Am Sonnabend, den 20.01.2018 spielen die Damen um 15 Uhr in der Ruhemann-Halle gegen BSC.

Guter Auftakt für die ersten Damen im neuen Jahr gegen Potsdamer SU

Die ersten Damen haben ihr erstes Spiel im Jahr 2018 ebenfalls gewonnen. Am Ende hieß es gegen die Postdamer Sport Union auswärts 10:2. Potsdam verkürzte kurzzeitig auf 2:1. jedoch liess sich die Mannschaft nicht beirren und brachte das etwas später gestartete Spiel ohne Probleme zu Ende.

Erste Damen: Niederlage trotz toller erster Halbzeit gegen Blau-Weiß

Im Topspiel der Liga trafen die beiden noch ungeschlagenen Mannschaften aufeinander. Die Mannschaften begannen gut und die Damen hatten leichte Vorteile, mehr Ballbesitz und mehrer gute Aktionen, die nicht abgeschlossen werden konnten. Blau-Weiß ging dann allerdings in Führung durch eine Ecke. Doch bis zur Halbzeit wurde das Spiel von den Damen gedreht durch Tore von Lizzy, Marei und Jule. In der zweiten Hälfte fehlten die zwingenden Aktionen und Blau-Weiß erhöhte den Druck und konnte sich schliesslich durch mehrere weitere Eckentreffer in Führung schiessen, die Damen schafften es nicht mehr, noch ein Tor aus den Chancen zu machen. Am Ende hiess es 3:5 für Blau-Weiß

Erste Damen: Unnötige Auswärtsniederlage in Frankfurt

In unserem Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt mussten wir uns 0:1 geschlagen geben und konnten leider keine Punkte mit nach Berlin nehmen. In einem körperlich geführten Spiel brauchten wir mit einer neu formierten Innenverteidigung und nach erneuten Ausfällen ein wenig um in das Spiel zu finden. In der ersten Halbzeit gab es insgesamt zu wenig raus gespielte Torchancen von uns.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...