Skip to main content

Knappe Niederlage der ersten Damen gegen die Wespen

Nach einem harten Kampf sind am Sonnabend die Wespen auch bei den Damen als Siegerinnen vom Platz gegangen. Das Endergebnis lautete 1:2. Svenja hatte per Ecke das SCC-Tor noch vor der Halbzeit geschossen, mit einem 1:1 gingen die Mannschaften in die Pause. In einer ausgeglichenen Partie konnten die Wespen dann den Führungstreffer erzielen und diese Führung über die Zeit bringen. 

  • Aufrufe: 1209

1. Damen punkten gegen Potsdam

Die ersten Damen haben am Sonntag, den 20.11.2016 gegen die Potsdamer SU mit 2:0 gewonnen. Lizzy trug sich dabei in die Torschützenliste ein.

  • Aufrufe: 1273

1. Damen starten mit einem Sieg in die Hallensaison

Die ersten Damen konnten aus Sachsen vom Auswärtswochenende in Freiberg drei Punkte mitbringen. In der ersten Hälfte hielt Freiberg ganz gut mit aber die Damen zogen schliesslich davon und fuhren mit einem 6:2-Sieg die ersten drei Punkte ein.

Am nächsten Sonntag spielen die Damen gegen die Potsdamer SportUnion in der Sömmeringhalle.

  • Aufrufe: 1470

Erste Damen: erfolgreiche Generalprobe in Delmenhorst

Auch die ersten Damen waren an diesem Wochenende zur Vorbereitung unterwegs. Die Mannschaft war ebenfalls erfolgreich: Turniersieg und die individuellen Auszeichnungen beste Torschützin und beste Torhüterin gingen an Svenja und Emma. Herzlichen Glückwunsch!

 

  • Aufrufe: 1608

Damen gewinnen bei BHC II mit 4:1 und überwintern auf Tabellenposition 2

Die ersten Damen haben zum Saisonabschluss noch einmal einen Sieg eingefahren. Beim Berliner HC II wurde auswärts mit 4:1 gewonnen.

Die Damen starteten gut und es kam gleich zu einigen Torchancen, die nicht genutzt wurden. Auch der BHC spielte ordentlich und tauchte gefährlich vor Annas Tor auf, die heute das SCC-Gehäuse hütete.

Weiterlesen: Damen gewinnen bei BHC II mit 4:1 und überwintern auf Tabellenposition 2

  • Aufrufe: 1381

1. Damen: Sieg und Niederlage am Wochenende

Die ersten Damen haben am Sonnabend gegen den BSC 3 Punkte geholt. Nach einem Tor von There war den Damen der Sieg nicht mehr zu nehmen.

Am Sonntag gingen die Damen dann gegen Osternienburg durch Ina schnell in Führung, verloren dann jedoch komplett den Faden und auch Tabi. Osternienburg zog auf 1:2 davon, bevor die Damen dann wieder ausgleichen konnten.

Danach schnürte man Osternienburg am eigen Kreis komplett ein, es wollte jedoch trotz zahlreicher Chancen und Ecken kein Tor mehr fallen. Osternienburg kam dann ein Mal gefährlich vor das Damen-Tor und verwandelte eiskalt zum 2:3. Auch weitere Chancen konnten dann nicht genutzt werde, so dass das Spiel letztendlich verloren ging.

  • Aufrufe: 1288

Weitere Beiträge ...